Topic-icon Welche neuen Teichfilter kaufen?

Mehr
13 Apr 2020 16:50 #29493 von hecke
Hallo.

Ich habe an meinem alten Teich (12000L, 25qm, ca 100 kleinere Fische) noch einen alten Oase Druckfilter 6000L installiert.
Da der Teich nun seit 2 Jahre praktisch keinen Schatten mehr abbekommt, ist das Wasser auch nicht mehr klar.
Ich denke zB. an diesen neuen Druckfilter von aquaristikwelt24.de: CPF 20000 Bio Druckteichfilter 40000l inkl.36 Watt UVC Klärer mit Kurbelreinigung ( www.aquaristikwelt24.de/gar...-36-watt-u...streinigend/a-10538/ ).
Was meint ihr dazu?

Grundsätzlich würde ich gern eure Meinung zu diesen Fragen hören:
1. Druckfilter: Seht ihr Qualitätsunterschiede bei den Filtern v. Oase, aquaristikwelt24, Pontec, SunSun usw. ? Sind sie ggf. sogar teilweise baugleich? Wovon würdet ihr die Finger lassen?

2. Für deutlich weniger Geld bekomme ich einen Kammerfilter (z.B. v. aquaristikwelt24: BF 550 Bio Teichfilter 60.000l )
Was haltet ihr von Kammerfiltern im Vergleich zu Druckfiltern?

3. Welche Empfehlungen könnt ihr grundsätzlich geben (Ich möchte eine relative einfache Lösung ohne grossen Arbeitsauffwand haben) ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Apr 2020 12:56 #29494 von Marjo
Hallo,

Wenn es nicht unbedingt ein Druckfilter sein muss, nimm einen Kammerfilter. Der Standard-Filter von Naturagart ist sehr gut. Ich habe einen Teich von 40 Kubik, und gegenwärtig 2 Standardfilter für 2 Quellen. Durch die unterschiedlichen Porenweitem wird das Wasser sauber und der Filter hat eine lange Standzeit. Kann ich empfehlen. Mein Teich liegt auch komplett in der Sonne.
Folgende Benutzer bedankten sich: hecke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Apr 2020 15:51 #29497 von the_farmer
kontruktiv ist der wirkungsgrad von druckfiltern beschissen bis sehr sehr beschissen.

ein guter kammerfilter ist meist echt teuer.

ich finde den eurostapelboxen filter von ng eine sehr gute lösung.
er bietet viel filterleistung für akzeptables geld, ud sollte er in 10 jahren nicht mehr hergestellt werden, kannst du mittels jeder eurobox für ersatz sorgen.
Folgende Benutzer bedankten sich: hecke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lenny
  • Lennys Avatar
  • Besucher
  • Besucher
18 Apr 2020 07:08 - 18 Apr 2020 07:11 #29503 von Lenny
Hallo,
Wenn Du wenig Arbeit haben möchtest, dann gibt es nur Oase. Dort läuft das Wasser über einen Sieb, der die Groben Partikel aus dem Wasser nimmt.
Die anderen günstigen, biste jede Woche damit beschäftigt die Schwämme sauber zu spülen :(
Auch gut Eurobox oder IBC mit Bürsten, siehe YouTube. Dort gibt es viele Videos zu den Thema Bürstenfilter selber bauen.
Oder evtl. hat das hier im Forum auch schon einer erklärt?
Wichtig nur, UVC am Filterausgang, spart Strom und man bekommt mehr Pumpenpower.
Der Grund ist, die Pumpe muss nicht immer das Wasser durch die UVC drücken.

Die Frage ist nur, will man immer beim reinigen mit Fischscheiße bespritzt werden.(Günstige und schlechte Filter)
Wieviel Geld ist mir das wert, das es nicht so ist z.b Trommelfilter.
Gruß Lenny
Letzte Änderung: 18 Apr 2020 07:11 von Lenny.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Apr 2020 09:58 #29505 von hecke
"Wenn Du wenig Arbeit haben möchtest, dann gibt es nur Oase. Dort läuft das Wasser über einen Sieb"
Meinst du damit das Gitterrohr, was in den Schwämmen steckt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lenny
  • Lennys Avatar
  • Besucher
  • Besucher
18 Apr 2020 11:33 #29506 von Lenny
Oase BioTec ScreenMatic 40000
Das meinte ich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.281 Sekunden