× Wie mache ich den Teich winterfest?

Topic-icon Laub / Laubnetz / Kescher / Konsequenzen

Mehr
15 Sep 2020 12:20 #30737 von Lohschneider
Hallo Zusammen,
Hier mal ein paar Aufnahmen von unserer Teichsituation. Wir haben direkt am Teich eiben slten, großen Kirschbaum, etwas entfernt in wei Richtungen einige Birken.
Der Wind bläst je nach Windrichtung vorallem die Birkensamen zu Teich, Blätter kann ich noch nicht abschätzen. Bei starkem Wibd sicher auch.
Die Kirsche wächst knapp an den Teich hin, d.h. ein Teil fällt direkr runter in den Teich. Bis jetzt natürlich noch ganz wenig.
Wir sind jetzt am diskutieren: ich würde die Kirsche entfernen, auch wegen der Gefahr von Wurzeln.
Meine Frau will die Kursche erhalten, also wollen wir erdtmal abwarten. Die Frage ist: naturagart-Netz, oder andere Netzlösung oder abwarten, keschern...
Ehrlich gesagt finde ich die naturagart Netz Lösung seeeehr teuer, wenn dann noch ein Sturm kommt, dann ist vielleicht auch noch einiges kaputt, liest man im Forum ja immer wieder. Ich arbeite von Zuhause, könnte also durchaus tagsüber auch immer mal keschern, aber ich kann das garnicht einschätzen, was da kommt, ob das handelbar ist, was die Konsequenzen sind. Hat jemand eibe ähnliche Situation, hat jemand eiben Tipp? Ich hab halt auch noch so viel Bsustelle außen rum, wenn ich jetzt dann ein Netz aufbaue, dann kann uch am Ufer kaum mehr arbeiten...
Also was tun? Danke
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2020 16:11 #30740 von the_farmer
Erstens bin ich ein Freund üppiger Vegetation.

Ein Baum gehört nicht gefällt!!! Schon gar kein alter Baum. Der darf gerne baulich intergriert werden. Aber nicht gefällt!!!

Wenn er älter ist, werden die Wurzeln nicht mehr stark wachsen.
Sie auch nicht spitz wie Bambus.
Stoßen sie auf Widerstand, machen die meisten Wurzeln nen Bogen.

Tatsächlich enthalten Blätter recht wenig Nährstoffe. Ein Netz hilft da sehr, das System ist auch ausgereift und funktioniert.

Wir machen es so, dass wir nach dem Laubfall einmal den Sauger bemühen.

Den Großteil bekommen wir durch die Strömmung raus. Die Filterströmung verläuft in der Hauptwindrichtung. Am Ende wartet ein U aus HT 75 Röhren, die haben wir mit Ufermatte umwickelt. mittlerweile ist sie von Moos und Brunnenkresse gewollt zugewuchert.

95 % des Laubes verfangen sich in dem U. Du musst sie nur rauskeschern, bevor sie absinken.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2020 20:20 - 15 Sep 2020 20:38 #30749 von minihaus
Also ich habe ca 3m ober meinem schwimmteich die ganze Länge ca. 20m ganz hohe alte haselnussbaeume man hat mir geraten die Bäume wegen dem Teich wegzugeben aber da kommen viele verschiedene Vögel weil ich sie auch das ganze Jahr füttern muss weil es bei uns nicht mehr so viele insekten gibt und ich fange die ganzen Blätter im Herbst mit dem kaescher ab und bevor der Winter kommt reinige ich den Teich mit der Pumpe und im Frühjahr wird er bevor er in Betrieb geht nochmals abgesaugt. Es kommen auch vom nahen Wald viele Fichtennadel in den Teich geweht und das mache ich jetzt schon 4 Jahre und ich werde es auch so in Zukunft machen. Das geht aber nur wenn man die Zeit dazu hat und der Lohn dafür ist das man den Teich über die ganzen Jahreszeiten sieht z. B. Wenn der rauhreif auf den Gräsern ist.... Am Anfang hab ich geglaubt ich zucke aus wie der Wind auf einmal viele Blätter heruntergeweht hat aber man gewöhnt sich dran etliche Tage mit dem Blätter rausfischen zu verbringen für mich ist das jetzt einfach die Zeit bei meinen Teich zu verbringen. Ich hoffe ich habe dir mit meiner Antwort geholfen. Wenn ich keine Zeit dazu hätte wäre ein Netz ja eh die beste Lösung habe erst wo gelesen das wer das Netz zusätzlich mit sandsaecken beschwert hat und ich kann mir das gut vorstellen das es dann gut hält.
Letzte Änderung: 15 Sep 2020 20:38 von minihaus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2020 20:20 #30750 von minihaus
Also ich habe ca 3m ober meinem schwimmteich die ganze Länge ca. 20m ganz hohe alte haselnussbaeume und da kommen viele verschiedene Vögel weil ich sie auch das ganze Jahr füttern muss weil es bei uns nicht mehr so viele insekten gibt und ich fange die ganzen Blätter im Herbst mit dem kaescher ab und bevor der Winter kommt reinige ich den Teich mit der Pumpe und im Frühjahr wird er bevor er in Betrieb geht nochmals abgesaugt. Es kommen auch vom nahen Wald viele Fichtennadel in den Teich geweht und das mache ich jetzt schon 4 Jahre und ich werde es auch so in Zukunft machen. Das geht aber nur wenn man die Zeit dazu hat und der Lohn dafür ist das man den Teich über die ganzen Jahreszeiten sieht z. B. Wenn der rauhreif auf den Gräsern ist.... Am Anfang hab ich geglaubt ich zucke aus wie der Wind auf einmal viele Blätter heruntergeweht hat aber man gewöhnt sich dran etliche Tage mit dem Blätter rausfischen zu verbringen für mich ist das jetzt einfach die Zeit bei meinen Teich zu verbringen. Ich hoffe ich habe dir mit meiner Antwort geholfen. Wenn ich keine Zeit dazu hätte wäre ein Netz ja eh die beste Lösung habe erst wo gelesen das wer das Netz zusätzlich mit sandsaecken beschwert hat und ich kann mir das gut vorstellen das es dann gut hält.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lohschneider

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Sep 2020 04:09 #30759 von Lohschneider
Hallo, danke dir.Dann werde ich malversuchenauch ganz entspannt ranzugeben....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Sep 2020 13:44 #30763 von Claude
Moinmoin,

Gestern dann mal das Netz in Angriff genommen, da ich jetzt schon jeden Morgen gefühlte 7629 Blätter eingesammelt habe :cheer:

Es ist noch nicht ideal, aber die verfeinerung mach ich beim abbau...

Knaps war das Netz gespannt, da kam wie auf Abruf ein Gewitter mit Sturm......und der Ahorn hat schon 1/3 seines Laubes auf`s Netz gelegt....

Heut morgen nix mit Blätter sammeln....schon äussert praktisch

Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.330 Sekunden