Topic-icon Fadenalgen

Mehr
13 Mär 2020 11:18 #29334 von andreaslahn
Guten Tag, auch ich bin ein "Neuer" und habe ein großes Problem mit Fadenalgen. Das Thema wurde zwar schon einmal kurz aufgegriffen, aber beantwortet mein Problem doch noch nicht ganz. Mein Schwimmteich wurde letztes Jahr im April angelegt und ist 17m lang, 10m breit und ca. 2m tief (flachste Stelle 1,5m). Die Randzone (Kiesbefüllt) ist 1m breit und ca. 0,5,m tief.
Pflanzen (Starterset Naturagart Kiesteich ca. 200 Pflanzen) sind erst zur Hälfte gepflanzt worden.
Der Teich ist klar und wir waren bereits mehrfach schwimmen, allerdings zum Herbst hin war das nicht mehr möglich, die Fadenalgen nahmen überhand, auch ein fast wöchentliches (und somit aufwendiges) Abkäschern hilft nichts, denn sie wachsen sehr schnell wieder nach. Auch über den "Winter" verschwanden sie nicht, alle Pflanzen sind gut "eingepackt"mit Fadenalgen und warten auf erneutes Abkäschern.

Was kann ich tun? Helft mir......
Herzliche Grüße Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2020 10:22 #29335 von breidi
Die Nährstoffe müssen raus. Auf Dauer durch Pflanzen - kurzfristig durch absammeln der Algen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2020 12:40 #29336 von Marjo
Hallo,

wie wachsen die Pflanzen? Wie sind die Wasserwerte (pH, dGH, KH...)? Algen haben ein enges Wachstums-Spektrum. Wenn du gewisse Werte änderst, verschwinden sie. Wichtig ist, dass die Unterwasser-Pflanzen stark wachsen. Dabei ist die Sorte egal.

Gruß

Marjo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2020 07:20 #29338 von andreaslahn
Guten Morgen an alle und danke für die schnelle Antwort.
Ich sollte also folgendes tun:
- mehr Pflanzen (da ich ja erst ca. ein Drittel der Randzone bepflanzt habe)
- Wasserwerte bestimmen (es mag blöd klingen, aber wie kann ich das machen, gibt es da ein Gerät füe alle werte?
- das derzeitige Pflanzenwachstum kann ich nicht einschätzen und viele werden durch die Fadenalgen bedeckt.
- das Wasser ist nach wie vor sehr klar, durch die Kies -Randzone habe ich versucht, die Nährstoffe zu begrenzen. Soweit es die Temperaturen erlauben, werde ich den Teich dann umfangreich reinigen (aber dazu muss ich ins Wasser, weil ich in die Mitte nicht heran komme).
Das mag für euch Profis alles vielleicht etwas dilletantisch klingen, aber ich bin eben Anfänger, deshalb wäre ich für weitere Tipps sehr dankbar.
Euch allen eine sonnige Zeit und nochmals danke
Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2020 11:02 #29340 von Marjo
Hallo,

JBL Easy Test sind Streifen, mit denen man erstmal einen groben Überblick bekommt. Man kann damit alle wichtigen Wasserwerte bestimmen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.261 Sekunden