Topic-icon Uferrand, Bachrand, Teichrand

Mehr
28 Jun 2005 13:35 #2336 von gsf600bandit
Hallo Leute,

habe ein Problem mit dem Uferrand an meinem Bachlauf.

Wie habt Ihr euren Uferrand eingebaut?
Dabei spielt es keine Rolle ob Teich oder Bachlauf, nur das Ergebnis zählt.

Laut Beschreibung soll man mit zwei Steinen die Folie klemmen.
Finde ich nicht so schön, da ich dann ein Bachlauf habe der mit Steinen gesäumt ist und das sieht nicht sehr natürlich auf.

Vielleicht habt Ihr noch andere Lösungen, die in der Praxis funktionieren.
Dann kann ich aus diesen die für mich beste Lösung ableiten.

Mit freundlichen Grüßen.

Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jul 2005 00:26 #2337 von Oevendroen
Hallo Andreas,

mich hat die Lösung mit der eingeklemmten Folie zwischen den Steinen auch nicht überzeugt.
Darum habe ich meine Folie an einer kleinen modelierten Betonkante enden lassen. Die Betonkante habe ich mit schwarzer Pigmentfarbe (gibts bei eBay) eingefärbt.
Einige Bilder von meinem Teich kannst du dir hier anschauen.

Evtl. kannst du auf Foto 104 erkennen wie ich das Problem gelöst habe.
Gruß
Oevendroen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2017 09:25 #25204 von jh@hesse-partner.de
Hallo Oevendroen,
vielen Dank für Deine Tips und die umfangreiche Dokumentation. Das hast Du ja sehr professionell umgesetzt! Da ich am Rand zwischen großen Findlingen auch einen Betonanschluß plane interessiert mich noch die Befestigung!
Leider kann ich aber auf den Fotos nicht erkennen wie Du die Folie an Deiner schrägen Betonkante befestigt hast? Hast Du die dort verklebt oder noch eine Schiene gesetzt?
Am Steilufer kann man ja die Aluschienen erkennen!
Gruß J. Hessse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2017 11:39 #25205 von Kaktus01
Hallo
Ich hab bei mir die Folie (und Ufermatte) an den Palisaden mit einer Aluschiene befestigt (gibt's im Baumarkt und bei Naturagart).
Beim restlichen Ufer habe ich die Folie einfach gegen die Pflastersteine umgeschlagen. Durch die vorgelegte Steine und die Pflanzen ist die Folie mittlerweile fast nicht mehr zu sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mai 2017 13:28 #25206 von jh@hesse-partner.de
Hallo Andreas,
vielen Dank für Deine Antwort und Fotos.
Bei einer festen Kante lässt sich das mit den losen Steinen ganz gut umsetzen, insbesondere wenn wie bei Dir der Bereich nicht begehbar ist, und sich die Pflanzen dort ausbreiten können.
Ich hatte bei meinem Teich die Folie inkl. Vlies und Pflanzmatte zwischen runden Steinen fixiert (Foto 2) und den Zwischenraum teilweise mit Mörtel oder Kies abgedeckt. Da der Teichrand dort begehbar ist, hat sich das aber immer wieder gelöst und zum Schluss habe ich den Zwischenraum mit kleineren flachen Steinen abgedeckt (Foto 1). Damit es dauerhaft hält dann noch vermörtelt. Das ist aber sicherlich die aufwendigste Variante.
Ich erweitere jetzt den Teich mit einem Filtergraben der überwiegend steile Ufer (Foto 3) hat, die ich mit einer Aluschiene fixieren will. Dazu gibt es eigentlich keine Alternative und die lässt sich ja mit der Pflanzmatte abdecken. Eine Zwischenlösung für die flacheren Stellen (Foto 4) habe ich aber leider noch nicht gefunden! Die Aluschienen sollen an den einbetonierten Profilen zwischen den Findlingen befestigt und später die Zwischenräume vermörtelt werden.
Falls jemand noch eine gute Idee hat, die nicht so technisch aussieht wie die Schienen oder Gummiabdeckung, wäre ich interessiert.
Gruß Jochen
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden