Topic-icon Molche durch den Skimmer

Mehr
11 Mai 2018 09:42 #26997 von the_farmer
ich überlege gerade, was kleine amphibien zur wasseroberfläche treibt......

habt ihr den skimmer im flachwasserteil? evtl würde ich mal den standort des skimmers überdenken....

die andere möglichkeit ist, für die frühlingsmonate auf saugbetrieb umzustellen und den skimmer gegen ein siebrohr zu ersetzen.

mach doch einmal ein foto von dem teich........

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jun 2018 20:17 #27189 von Norbert
Ich grüße ...

... und sehe das kritisch:
Pumpen und Naturschutz

Aus diesem Grunde saugen wir nur indirekt über den Filtergraben an.
Wenn das nicht geht, bleibt nur ein grober Schaum im Skimmer. Vorschlag aus unserem Programm: 10 ppi, grün.
Die Molche werden da den Teich verlassen wollen - deswegen ist es in der Intensität sicherlich ein saisonales Problem - aber leider in der Zeit, in der es den meisten Blütenstaub gibt.

Gruß
Norbert von NaturaGart

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jun 2018 14:19 #27195 von the_farmer
Was genau siehst du kritisch? Den Vorschlag mit dem Siebrohr? .... Wird doch immerhin von NG vertrieben?!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jun 2018 15:55 #27257 von Norbert
OK - die Anmerkung war etwas kryptisch ...
Ich sehe es kritisch, wenn eine offene Ansaugung direkt in die Pumpe geht.
Wenn man die Ansaugoberfläche sehr feinporig macht, geht auch nur noch Blütenstaub durch. Das gleiche betrifft Schäume im Skimmer. Schon gegen Fadenalgen hilft der Skimmer dann nicht mehr.
Der Skimmer-Korb kann Molche nicht aufhalten.
Insofern sehe ich die ganze Diskussion kritisch. Es gibt für mich nur eine einzige Lösung für das Problem. Und die heißt Filtergraben. Da macht die Schwerkraft den Wassertransport - und was in den Skimmer reingerät, das kommt auch wieder raus.

Gruß
Norbert von NaturaGart

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Jun 2018 17:51 #27263 von the_farmer
Eigentlich richtig, es gibt aber auch Gärten, die für Teich und Filtergraben zu klein sind :-(

Ich habe schon viele viele Teiche gebuddelt...Wasserlöcher, Tümpel, eckige sterile Koibecken,
kleine teiche mit 4000 euro filter, riesen teiche mit 100 euro filter.... was halt gefordert wurde, auch nach beratungsresistenz, nur in meinen eigenen garten passt halt kein Schwimmteich mit Filtergraben rein, auch wenn es sinnvoll wäre....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.227 Sekunden