Topic-icon Herbstputz ?

Mehr
07 Okt 2019 07:59 #29168 von BettinaB
Hallo zusammen,
ich bin wie jeden Herbst am Grübeln, ob es besser ist, den Teich mehr oder weniger "sauber" zu machen, oder ob man besser alles in Ruhe lässt.
Um die Unterwasserpflanzen (und z.T. auch auf den Steinen) bildet sich so "gummiartiges Zeug", das Pflanzen und Sand umschließt. Lässt sich eigentlich gut lösen, wenn man mit dem Netz "einsticht" bzw. löst es sich hie und da auch lumpenweise von alleine. Fischt man es ab, sind allerdings immer einige Käfer- oder Libellenlarven mit drin. Das ist ziemlich mühsam, die aus dem Schmodder zu klauben, aber ich will sie ja nicht draußen eingehen lassen. Außerdem finde ich es auch nicht so toll, wenn ich dadurch jetzt viel von den Unterwasserpfanzen mit rausnehme.
Wie macht man's richtig?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2019 14:00 - 07 Okt 2019 14:02 #29172 von Touranus
Hallo Bettina,

hast Du einen ST mit FG? Auf den Fotos ist nicht wirklich viel zu erkennen, außer eine Menge Schmodder. Sind da Pflanzen drunter?

Unser Schwimmteich (ST) wird regelmäßig, mehrmals im Jahr ausgesaugt.
Unser Filtergraben (FG) wird jedes Jahr im Herbst "geputzt".
Gerade letzte Woche erledigt, siehe Fotos.



Anhang:
Letzte Änderung: 07 Okt 2019 14:02 von Touranus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2019 17:25 #29175 von BettinaB
Danke für deine Antwort.
Nein, das ist kein Schwimmteich sonder ein reiner Naturteich mit ca. 40.000 Litern, tiefste Stelle so ca. 1,50 - 160 Meter.
Auf den Bildern sieht man z.B. Hornkraut, das "ummantelt" ist, auf dem zweiten Bild Tausendblatt, dem es nicht besser geht und auf dem dritten eine "Platte", die sich vom Boden ablöst und hoch kommt.
Das Wasser im Teich ist klar, man kann fast bis zum Boden sehen. Es hat ein paar Fadenalgen am Rand, die aber nicht schlimm sind, die kann man leicht rausdrehen. Das Problem ist diese "Gummischicht". Wenn ich die mit dem Netz raushole, habe ich Teichbewohner im Kescher und natürlich auch die Pflanzen. Das wird mit Saugen auch nicht besser sein, oder?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2019 07:54 #29177 von Touranus
ja, das wird dann wohl nicht so einfach werden.
Klar, beim absaugen bekommst Du auch einiges mit raus was lieber drin bleiben sollte.
Mit dem passenden Sauger wird es aber zumindest nicht gehachselt und könnte dann wieder eingesetzt werden.
Folgende Benutzer bedankten sich: BettinaB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Okt 2019 11:38 #29179 von radlhans
Hallo,
bei meinem naturnahmen Fischteich sah's auf einer Pflanzenterrasse so ähnlich aus: (schmieriger) Mulm zischen den Pflanzen, unten drunter schwarz. Hat dem Teich aber nicht geschadet, Wasser ist seit WOchen glasklar bis zum Boden (1,30 m tief, 30 m3).



Ich hab jetzt am Wochenende mein Laufnetz aufgebaut und zuvor die gelblichen Pflanzen zurückgeschnitten und mit dem Mulmsauger gesaugt, auch dieses schwarze Mulmzeug.

Grüße,
Gerd
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: BettinaB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.644 Sekunden