Zuwenige Nährstoffe im Teich

Mehr
06 Feb. 2024 11:39 #35581 von klaus1224
Hallo eine Frage benützt du auch eine UV Anlage
Herzlichst
Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Juni 2022 16:47 #33997 von LemonLime




Bei mir ist die Situation sehr ähnlich. Teich wurde im 2020 angelegt, wir sind also im 2. Jahr.

Die Filtergrabenpflanzen wachsen sehr langsam. Momentan sieht es sogar danach aus, dass sie teilweise verschwinden. Vor allem die Pflanzen am Teichboden haben Schwierigkeiten.

Wir hatten uns auf das einheimische Sortiment eingeschränkt und auf die Neophythen verzichtet. Hornblatt und Tausendblatt wachsen aber bisher kaum, obwohl diese mit wenig Nährstoffen klarkommen sollten.

Ich hatte bisher die Tiefwasserpflanzen im FG nie gedüngt, da ich dachte, dass dies zu Algen führen könnte.
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Sep. 2021 07:50 #33155 von Lohschneider
Hallo Alfons, danke dir. Du hast sicher recht, mich hat nur die Erklärung "Nährstoffmangel" irritiert. Ansonsten habe ich durchaus Geduld, nur wenn ich meinen Teich mit Nährstoffen füttern muss, damit die Pflanzen wachsen, dann läuft da was falsch. Und damit meine ich nicht den Startdünger.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Sep. 2021 07:21 #33154 von Alfons-Teich
Hallo Lohschneider,

meine Erstbepflanzung war auch im August, nur ein Jahr eher als bei Dir. Im letzten Jahr war das Pflanzenwachstum auch noch ziemlich spärlich, in diesem Frühjahr habe ich mich noch über große Lücken im Filtergraben geärgert. Mitte des Sommers war mehr als 3/4 der Fläche zugewachsen, ein richtiger Unterwasser-Dschungel. Wenn es so weitergeht, werde ich schon bald "ernten" müssen. Insofern besteht große Hoffnung, dass im nächsten Jahr Dein Filterteich stärker zuwächst.
Ein umfassendes Gleichgewicht braucht wohl seine Zeit.

Gruß
Alfons

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Sep. 2021 04:17 #33141 von Lohschneider
Hallo Norbert, danke. Das mit dem Dünger haben wir natürlich gemacht, wir haben dann dieses Jahr Pflanzen nachbestellt und auch gedüngt. Na, dann schauen wir mal wie es weitergeht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Sep. 2021 19:49 #33135 von Norbert
Hallo Lohschneider,
wenn du im letzten August gestartet bist, dann werden die Pflanzen nicht mehr viel Zuwachs gemacht haben. Du bis daher jetzt (vom Vegetationszyklus her) eigentlich im ersten Jahr.
Das Wachstum der Unterwasserpflanzen wird meist durch CO2-Mangel begrenzt.
Die Uferpflanzen brauchen Schlamm. Wenn etwas Mulm auf dem Boden liegt, sind die Nährstoffe daraus ja noch nicht verfügbar. Der Mulm muss erst abgebaut werden.
Bevor man Pflanzen verliert, kann man denen in dieser Startphase etwas Dünger in Wurzelnähe schieben. Dafür müsstest Du etwas Dünger mit den Pflanzen bekommen haben.
Das ist nur eine Starthilfe im Boden - auf das Wasser hat das keine Auswirkungen.
Gruß
Norbert von NaturaGart

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.120 Sekunden
Powered by Kunena Forum