Topic-icon Baugrubensicherung auf Endmoräne

Mehr
11 Aug 2021 19:15 #32818 von Teich_im_Sand
Hallo, ich beabsichtige einen Schwimmteich von ca. 18m x 5m zzgl eines Filtergrabens (30% der Schwimmteichfläche) zu bauen. Da die Terasse ca. 75 cm über OK Gelände ist, würde ich diesen als "Hochteich" bauen. Die Aussen-Ränder werden vsl. mit 80 cm tief gegründeten Schalsteinen mit Berehrung und Beton außerhalb des Druckbereiches des Teiches befestigt. Die Teichsohle wird ca. weitere 70cm tief bei ca. 1,3m Wassertiefe liegen.

Da mein Grundstück auf einer Wanderdüne (Endmoräne) liegt habe ich nach dem Mutterboden feinsten Sand. Wenn ich die von NG vorgesehenen Böschungswinkel von 60-80 Grad baue und diese sofort mit der Folie abdecke, befürchte ich spätestens beim Verlegen des Fließes und der Dicht-Folie, die Böschung herunter trete. Hat damit jemand Erfahrung sammeln können? Muss ich die Abtreppung befestigen? Am preiswertesten wären 50x50 cm Terassenplatten schräg an die Böschung gestellt. Kennt
ihr Alternativen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Aug 2021 19:53 #32819 von Struzi
Hallo,
Ich bin gerade in den letzten Zügen, meinen gesamten Teich mit Magerbeton auszukleiden. Bei uns ist der Boden teilweise auch sehr „flüssig“, da mit Bauschutt und Füllmaterial versetzt. Ich habe alle schrägen Flächen sowie Treppe und kritische Stellen mit Magerbeton aufgebaut, so dass gute Festigkeit besteht. Ausserdem bin ich dann am Boden auf Hoddel gestossen, der sich nur noch durch Magerbeton entschärfen lässt…insgesamt sehr aufwändig. Vielleicht ist das für dich eine Idee. Durch den Wasserdruck später wird sich vermutlich nichts mehr verschieben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.084 Sekunden