Topic-icon 2. Skimmer sinnvoll?

Mehr
26 Aug 2016 16:05 - 26 Aug 2016 16:28 #24076 von ThorstenC
Eine Seite zuvor...Beitrag 24058...Absatz 2 Satz 2
habe ich Dir meine Meinung aus eigener Erfahrung heraus geschrieben, was ich pers. davon halte Saugstellen teilweise schließen zu müssen, damit es woanders funktkoniert.

Ich hatte damals zu wenig Pumpleistung für alle 6 Saugleitungen und musste einige abwechselnd drosseln.
Was für ein Quatsch.

Besser und normal wäre es eigentlich, wenn man alle Saugstellen zugleich offen lässt und betreiben kann.

Deswegen sollte man alles passend planen und Schieber zum ei regeln sind überflüssig oder nur für Wartungszwecke.
Ansonsten sind alle Schieber bei mir jetzt offen.

Manchmal muss man eben so wie ich Erfahrungen machen.
Forum solltest Du ruhig komplett durchlesen und aus einigen Schilderungen lernen....
Das habe ich durch hier und einige Schilderungen waren für mich hier sehr lehrreich.

Forensuche kann auch helfen gezielt Informationen zu gewinnen.
Skimmer
z.B.
Letztendlich funktioniert meine Filteranlage von der Abfolge wie NG mit ihren großen TF am Park.
TF vor.dem Filterteich.

Deswegen war mein Umbau mit TF und LH relativ einfach, weil die Verrohrung im Teich unter dem Beton schon fast perfekt war....bis auf zwei kleine Engpässe, die ich eben mit ca. 40...50 W mehr an Pumpleistung dauerhaft kompensieren muss.


Allerdings ist meine TF Anlage komplett in Schwerkraft um mit möglichst wenig Gegendruck oder Förderhöhe auszukommen.
Deswegen pumpe ich mit einem Luftheber, der im wesentlichen aus einem KG Rohr und einer Membranluftpumpe besteht.

Sparsam und Verschleiß arm....
Mein Rat zu einem funktionierenden Skimmer und 2 Bodenansaugpunkten kam auch daher, weil vermutlich für diese Anzahl Saugpunkte es relativ noch überschaubar bleibt...
Foren durchlesen.....
Lesen.....

Schwimmteich nicht in klassischer NG-Filterabfolge,
Schwerkraftfilteranlage mit
4 offenen Bodenabsaugungen,
2 Skimmern in Schwerkraft, in KG110
zentraler Filterung 0,07mm über Trommelfilter,
Luftheber als Pumpe und Filterteich nach NG-Vorbild.

Nur meine Laienhafte Meinung und Erfahrungen.
Letzte Änderung: 26 Aug 2016 16:28 von ThorstenC.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Aug 2016 16:13 #24077 von stryker1
Danke.

So viel Freizeit habe ich dann doch nicht, um ein ganzen Internetforum durchzulesen ;)

Aber die Tipps waren soweit schon hilfreich. Wenn ich die NG-Arbeitsmappe Teiche und die Zusatzbücher ganz durch hab, werde ich es mir hoffentlich leisten können, das Forum nicht auch noch komplett durchlesen zu müssen :) Und auch die NG Hausmesse mit einigen Vorträgen und Vorführungen liegt ja in diesen Tagen an... :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Aug 2016 15:21 - 27 Aug 2016 22:11 #24078 von salamander
Hallo,

Ich gebe @Thorsten voll und ganz recht.

Es macht keinen Sinn Leitungen zu drosseln damit der Skimmer funktioniert.

Pumpleistung, Leitungen und Durchströmung des FG müssen aufeinander abgestimmt sein, und das ohne zu drosseln.

Ich glaube auch das ein Skimmer bei dir ausreicht.

Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter
Letzte Änderung: 27 Aug 2016 22:11 von salamander.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Aug 2016 16:43 #24081 von ThorstenC
Wenn ich in diesem Forum in der Suche "Skimmer" eingebe, dann kommen Suchergebnisse auf ca. 17 Seiten.
Und dort könnte man ggf. sich informieren.

Mir pers. haben Foren sehr gut geholfen bei einigen Entscheidungen.
Ohne Foren hätte ich verm. eine Pumpe im Wasser zu hängen und einen Baumarkt Druckfilter etc. dahinter...
Lustig sind auch so manche private Foren Pumpentests...wo dann Hersteller hinterher erklären, daß die Angaben auf dem Typenschild Druckfehler waren....(nat. nicht NG!!)

Die Kehrseite der Foren im allgemeinen ist nat. manchmal auch, dass Laien dort manchmal Dinge wiedergeben....die nicht imme stimmen müssen.

Lesenswert ist alles...wenn es die Freizeit zulässt.

Nur im allgemeinen zu Anzahl der Skimmer:

2 Stück in den Hauptwindrichtungen können schon ab einer gewissen Teichgrösse oder Form sinnvoll sein
Aber sie sollten auch zugleich funktionieren.

Schwimmteich nicht in klassischer NG-Filterabfolge,
Schwerkraftfilteranlage mit
4 offenen Bodenabsaugungen,
2 Skimmern in Schwerkraft, in KG110
zentraler Filterung 0,07mm über Trommelfilter,
Luftheber als Pumpe und Filterteich nach NG-Vorbild.

Nur meine Laienhafte Meinung und Erfahrungen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.232 Sekunden