Topic-icon Kleine Würmchen im Filterauslaufrohr und im Wasser!

Mehr
10 Sep 2020 15:04 #30695 von Lohschneider
Heute fiel mir auf, dass auf dem Wasser einige Flächen sind, wo lauter feine schwarze Punkte schwimmen, ganz fein. Dann seh ich: unter eibem Filterauslaufrohr hat sich ein schwarzer Fleck gebildet und dann fällt mir auf: im Rohr sieht man kleine schwarze Würmchen die am Rohr haften. Was ist das? Hilfe!
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Sep 2020 12:55 #30709 von Alfons-Teich
Hallo Wolfgang,
keine Panik ! Das ist Natur.
Haben wir nur noch nie beobachten können. Jetzt können wir das endlich.
Bei mir gab es auch im Filtereinlauf, an den Schwämmen, am Filterauslauf, später an den Überlaufsteinen im Bachlauf diese großen Kolonien von Mückenlarven. Das führte aber keineswegs zu einem spürbaren Aufkommen von störenden Mücken.
Dafür bekommen Rückenschwimmer, Libellen (-larven), Molche, Vögel entsprechend gut zu fressen. Abends kommen die Fledermäuse und sausen einem um den Kopf und fangen Wasserläufer von der Wasseroberfläche. Vielleicht saufen sie auch im Flug.
Es gibt am Teich immer wieder spannende Geschichten zu beobachten. Gerade die Rückenschwimmer sind wie die Hyänen... Deren Aufkommen war zeitweise immens. Hat sich aber auch schon wieder reguliert. Ob der Eisvogel einen deutlichen Anteil daran hat, weiß ich nicht so genau. Die Natur regelt das so toll.
Gruß
Alfons

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Sep 2020 06:28 #30710 von Lohschneider
Hallo Alfons, Panik hatte ich eigentlich nicht, aber diese Würmer und der seltsame schwarze Film an eigen Stellen am ST haben mich "verschreckt".
Für den feinen schwarzen Film hab ich wahrscheinlich eibe Erklärung: der Bauer hat große Menge eines "Gemisches" aus Mist, Erde.... eine tiefschwarze Erdmischung. Und das war trocken und scheinbar kam das als Staub runter. Der grenzt unmittelbar an unser Grundstück, der passt eigentlich gut auf, auch bei der Ernte. Kürzlich war der Mähdrescher da, kein Problem, auch dank des passenden Windes..
Aber diese "Würmchen"? Ich dachte nicht, dass sich Mückenlarven im strömenden Wasser auf einer glatten Kubststoffoberfläche zuhauf festkrallen?
Dachte die sind in stehenden Brackgewässer?
Naja, jetzt ist der Filter auch wieder sauber...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.230 Sekunden