Topic-icon Wassermelder mit Stromabschaltung

Mehr
29 Jul 2021 15:09 #32732 von Lohschneider
Hallo,
ich habe folgende Situation: meine beiden Filterkästen inkl UV werden nicht innerhalb der Teichfolie stehen, sondern etwas außerhalb. Norbert warnt ja eindringlich, dass ein Lösen der Schlauchverbindung (Verbindung Schlauch zu Teichfilterkasten, Y-Stück, UV-Lampe...) irgendwann passieren wird und dann kann es zur "Katastrophe" kommen, d.h. die Pumpe saugt den Teich leer, das Wasser läuft irgendwo am Teichufer vorbei...
Nun überlege ich, wie ich das sichern kann. Erst wollte ich eine schräge Wanne unter die Filterkästen usw. bauen, die vorne zum Teich einen Auslauf hat. Finde ich aber alles etwas schwierig, abgesehen davon, dass für mich die Gestaltung dieses Kastens für die Filtertechnik noch unklar ist. Soll "nett" ausschauen, aber gut zu bedienen sein, weil man ja doch ständig hin muss.
Dann gibt es ja einen Niveauschalter, der bei der Teichpumpe montiert werden soll und bei einem bestimmten Wasserspiegel die Pumpe ausschaltet. Ich hatte solche Niveauschalter schon im Einsatz bei einer Kellerpumpe und bin von dieser Lösung nicht angetan. Außerdem hat sich schon viel Wasser neben den Teich ergossen, bis der Niveauschalter mal abschalten würde.
Daher mein Ansatz: Einen Wassermelder mit Stromabschaltung im Filterkasten. Ich müsste dann zwar auch am Boden eine Art Wanne haben, diese bräuchte aber keine Neigung zum Teich, keinen Rücklauf zum Teich... sondern nur eine Art Auffangschale, wo der Wassermelder installiert werden kann.
Und da meine Pumpe von dort den Strom bekommt, würde dieser Wassermelder die Aktivbox bilden. d.h. wenn alles ok ist bekommt die Pumpe Strom, wenn der Wassermelder Alarm schlägt unterbricht er den Strom zur Pumpe. So eine Wassermelder-Steckdose kostet bei Amazon knapp 50 Euro. Hat sowas von euch jemand im Einsatz, hat jemand eine andere Idee, oder mach ich mir da vielleicht unnötig einen Kopf? Danke euch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jul 2021 20:33 #32734 von LemonLime
Hallo,

Ich hatte genau die selbe Fragestellung und mit ist diese Variante mit dem Wassermelder auch durch den Kopf gegangen. Ich denke, dass es funktionieren könnte. Du kannst die Wanne mit Teichfolie gestalten, es darf natürlich kein Regenwasser eindringen.

In meinem Fall habe ich den Filterkasten ebenfalls mit einer Folienwanne ausgestattet, diese Wanne dann aber mit dem Teich verbunden. Das ganze fand ich aber nicht einfach und es hat viel Zeit gekostet.

Auf den Niveauschalter der Pumpe würde ich mich nicht verlassen, bis dann ist der halbe Teich leer und das Wasser muss ja auch irgendwo hin.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2021 22:04 #32748 von the_farmer
www.conrad.de/de/p/h-tronic-1114455-nive...-10-00-m-405689.html

Sonde in den Zulaufschlauch legen. fließt kein Wasser mehr durch, schaltet se aus.

Im Ablaufrohr sollte es aber genauso klappen....mit etwa 30sek verzögerung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jul 2021 08:14 #32758 von Lohschneider
Servus, ich hab mir das Teil angeschaut, hätte das aus der Beschreibung garnicht rausgelesen, dass es so rum auch geht, wäre ja wesentlich einfacher. Danke für den Tipp, machst du das auch so?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jul 2021 08:23 #32759 von Lohschneider
Man muss sich nur überlegen, wie man das steuert. Wenn ich die Pumpe abschalten, um den Filter zu reinigen, dann ist ja die Sonde trocken, wenn ich die Pumpe wieder anschalten will, würde also nur gehen, wenn ich die Sonde austricksen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jul 2021 09:48 #32760 von the_farmer
Ich nehme das, was gerade da ist.... z.B. den Haustürschlüssel, dann kannst du die Sonde für 20 sek. überbrücken

Ich hatte mir "damals" vorgenommen, die edle Variante zu bauen mit Sperrdiode und einem Anlaufschalter, aber der Aufwand war bei 8 wöchigem Reinigungsintervall nicht nötig....

Wenn ich im Winter Langeweile habe, dann mache ich das evtl. als nice to have...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.108 Sekunden