Topic-icon Teichbauplanung

Mehr
07 Aug 2019 09:47 #28905 von Kieselstein
Hallo Teichfreunde,

ich bin gerade in der Planungsphase und etwas hin und hergerissen, was ich eigentlich auf meinem Grundstück realisieren möchte. Bei der großen Variante, also Schwimmteich mit Ufergraben, müsste ich einen größeren Baum „beseitigen“ und ein Gefälle von 1,20 ausgleichen, dh im größeren Stil eine Mauer betonieren, weil ich bei nur aufgeschüttetem und verdichtetem Material die Sorge hätte, dass sich das nachträglich setzt. Das gäbe dann einen Teich mit ca. 100 m3.Oder ich mache einen kleineren Teich, der eben „nur“ Naturteich ist, der Baum kann bleiben wo er ist, es gibt kein Filtergraben und kein Höhenproblem.
Als Alternative habe ich mir überlegt zwei Teiche auf unterschiedlichem Höhenniveau zu machen und sie mit einem längeren Bachlauf (8 -10 m) zu verbinden. Dann könnte man den einen (höher liegenden) eher als Tauchbecken verwenden, den tiefer liegenden als Naturteich. Der Bachlauf, der aus dem höher liegenden Teich fließt, hätte gleichzeitig eine Skimmer-Funktion, der tieferliegende Teich wäre, naja, so eine Art Filtergraben. Kann das aus eurer Sicht funktionieren? Bei dieser Variante hätte der obere Teich noch keine Bodenabsaugung. Dazu hatte ich mir überlegt, dass man Sedimentfallen einbaut und deren Absaugung in den tieferliegenden Teich führt. Damit der obere Teich nicht leergesaugt wird (falls die Pumpe versagt oder ihre Leistung nicht ausreicht, um im gleichen Maß zurückzupumpen), würde diese Absaugung immer nur temporär betrieben, wenn man anwesend ist (zB über einen Hahn, der gelegentlich geöffnet wird). Das wäre dann zwar nicht kontinuierlich, aber für die Nutzung als Tauchbecken/Planschbecken für die Kinder langt es vielleicht? Was meint ihr? Bin dankbar für eure Sichtweise. Vielleicht hatte auch schon mal jemand hier im Forum einen ähnlichen Fall, aber die Suchfunktion spuckt mir nichts richtig Vergleichbares aus…
Danke noch für alle anderen Beiträge von Teichbauprojekten in diesem Forum, sehr interessant!

Viele Grüße, Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.199 Sekunden