Topic-icon Positionierung Saugsammler

Mehr
25 Apr 2020 20:56 #29566 von hubertbiederer
Diesen Gedanken hatte ich auch. Aber die Steine sind nicht voll vermörtelt, sonder nur soweit nötig. Nur die Schicht Teichmörtel außen ist voll aufgezogen. Wenn es mal notwendig werden sollte, dann ist es Arbeit, aber man kommt wieder ran.

Die Schlauchschellen sitzen fest. Die Schläuche sind durch die Steine und Mörtel fixiert. Da kann sich nichts lösen. Es haben viele vorher auch schon so gemacht. UV-Strahlung kann nicht an den Kunststoff, er hält also lange.

Natürlich kann man den Kasten auch vor den Damm setzen. Er muss nur unten fixiert werden, damit er nicht aufschwimmt.

Gruß
Hubert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Apr 2020 13:12 #29567 von Lohschneider
Hab jetzt den Graben breiter gemacht und Wande abgeschrägt. Über die ganze Länge ist er unten noch keine 60, aber am Anfang schon ubd oben komme ich auf 110-120.
Wenn ich das richtig verstehe ist das Problem die Folie sauber legen zu können, weil ansonsten müsste der Dammdurchbruch ja nicht so breit sein, zumindest zum Filtergraben hin, also nach Saugsammler ubd Trennfolie meine ich.
Was meint ihr jetzt, reicht das?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Apr 2020 14:46 #29568 von hubertbiederer
Das ist aus der Ferne schlecht zu beurteilen, hört sich aber schon gut an. Aber richtig, das Verlegen der Folie wir sonst ein Problem. Theoretisch kannst du es dann immer noch ändern. Du hast doch die Grubenschutzplane. Die ist zwar wesentlich flexibler, aber versuch einfach diese Folie mal ohne große Falten in den Durchbruch und den Filtergraben und Teich zu verlegen. Vielleicht wird es dann klar, worum es geht. Du brauchts im Durchbruch mehr Folienlänge als im Teich und Filtergraben. Dort entsteht dann jeweils eine Falte.

Gruß
Hubert
Folgende Benutzer bedankten sich: Lohschneider

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Apr 2020 15:18 #29582 von Holger Budig
Moin Moin ,
Hubert hat recht ,die Kanten vom Übergang ST zum FG sollte man abrunden ,dann kannst Du die Folie einfacher verlegen .
Wir haben die Wackersteine nur punktuel vermörtelt,damit sie nicht wegrutschen.Wichtig ist nur,daß Du unter die Steine und unter dem Saugsammler Vlies legst,damit es keine Folienschäden gibt.
Wenn Du genau nach Anleitung handelst,kann nichts schiefgehen .
Die Trennfolie zwischen FG und ST hatten wir verschweisst und nicht geklebt.Kann man gut mit einem Gebläsefön machen .Hab vorher mal Teststücke zusammengeschweisst.

Weiterhin viel Erfolg
VG Holger
Folgende Benutzer bedankten sich: Lohschneider

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.217 Sekunden