Topic-icon Teichbaumörtel Lieferung Österreich und Alternativen?

Mehr
24 Nov 2020 11:02 #31112 von Teichschwimmer20
Hallo zusammen,
ich plane einen Schwimmteich (ca.10x5m), beginne im Frühjahr 2021. Nun wurde mir von Naturagart alles bis auf den Teichbaumörtel angeboten, da hier die Lieferkosten nach Österreich zu teuer wären.

An die österreichischen Teichbauer: wie habt ihr das gemacht? Lieferkosten in Kauf genommen (wie hoch?) oder selbst Mörtel besorgt (welchen?).

Danke/LG
Philipp

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov 2020 12:10 - 24 Nov 2020 15:39 #31113 von Georgs Teich
Hallo,

ich habe trotz den hohen Tranportkosten (€850,-) nach Österreich den Mörtel von Naturagart genommen.
Ein Bekannter hat vor 2 Jahren den Mörtel selbst besorgt.
Trotz Zusage des Vertreter dass der Mörtel Maschinengängig sei hat es bei im nicht funktioniert.
Somit mußte er den Teich per Hand vermörteln.
Du kannst den Transport selber organisieren und dadurch vielleicht noch Kosten sparen.

Lg
Georg
Letzte Änderung: 24 Nov 2020 15:39 von Georgs Teich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov 2020 12:43 #31115 von hubertbiederer
Hallo, ich hatte auch den Mörtel von NatruraGart. Auf dem Lieferschein war ersichtlich in welchem Standort der Mörtel hergestellt wurde. NG hat auf Deutschland verteilt mehrere Standorte für die Herstellung, damit die Lieferung einfacher ist. Ich habe an diesem Standort auch meine Palletten zurück geben können. Liegt für Österreich eigentlch recht günstig.

quick-mix GmbH & Co. KG
Werk Rosenau
Werkstraße 9
94437 Mamming
Tel. +49 9646 801-20, 24
Tel. +49 9646 801-14 (lose Ware)
Fax +49 9646 801-51
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gruß
Hubert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov 2020 18:31 #31118 von the_farmer
Du kannst den Mörtel mit Trass und Sand selbst herstellen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Nov 2020 20:21 #31119 von Teichschwimmer20
D.h. einfach bspw. Baumit Trasszement und Sand (0-1mm) mischen, fertig?
Welches Verhältnis Sand : Zement?
Ist der maschinell verarbeitbar? Erfahrungen?
NG schreibt was von Zusatzstoffen gegen Ausblühungen etc. oder hat das der Trasszement sowieso enthalten?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Nov 2020 18:09 - 25 Nov 2020 18:10 #31120 von Georgs Teich
Trasszement hat schon die Eigenschaften dass er weniger ausblüht da mußt du nichts beimischen.
Mit einer Putzmaschine kannst du den selbstgemischten Mörtel nicht verarbeiten.
Mischen tut jeder etwas anders, manche 1:5 andere 1:3.
Letzte Änderung: 25 Nov 2020 18:10 von Georgs Teich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.102 Sekunden