Topic-icon Verschraubung Wandprofil - Wie bekomme ich das dicht?

Mehr
22 Jun 2019 04:39 #28597 von MarioNino
Einen wunderschönen Guten Morgen.

Heute geht es daran, dass ich bei meinem Hochteich die Ufermatte einlege und verklebe.
Teich ist dicht. Vorab, hier wurde nicht Naturagart-Folie verwendet sondern übrige Poolfolie eines Freundes - doppellagig und 1,5mm dick.

Mir geht es jetzt um die Verschraubungen: Diese führen ja durch Vlies & Folie. Wenn ich nun die Ufermatte noch dazuschraube befürchte ich folgendes:
Durch die Kapillarwirkung wird ja Wasser auch hochgezogen und somit über das Profil zurück zur Folie.
Bei den Durchschraubungen könnte ja Wasser durchs Gewinde bis hin zum Vlies gezogen werden und somit in die Klinkersteine.

Macht es Sinn jede Schraube vorab mit Adheseal zu benetzen und danach erst fix zu verschrauben?

Oder wäre hier generell eine flüssige Schraubensicherung (rot/grün) besser, da diese ja flüssiger ist und somit das Gewinde ebenso völlig undurchlässig macht? (Denke hier eher an die Naturverträglichkeit und Wasserfestigkeit)

Vielleicht habt ihr ja Tipps für mich.

Die linke Seite muss hier erst verschraubt werden, wurde aber beim Einschweißen offen gelassen um der Folie die Möglichkeit zu geben, nach zu sacken. Zudem sind links hinten der Zufluss & Abfluss noch nicht ausgeschnitten. Folgt heute.

AUf Bild 2 & 3 der NG Beschreibung sieht man, wie die Schraube durch Ufermatte & Folie geht.
Genau um diesen Durchstoss geht es mir - wird hier nicht auch, wenn auch gering, ein Wasserverlust generiert?

LG Mario
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jul 2019 05:20 #28649 von MarioNino
Kurzes Update:

Erst mal Thema umbenannt - habe jede einzelne Schraube zusätzlich mit Kleber abgedichtet - alles dicht :)
Letzte Woche kam auch die Lieferung von NG. 28m² Folie & Vlies. Damit wird heute begonnen, den Filtergraben aus zu kleiden.


Im Hochteich hab ich die Ufermatte gekürzt, da im hinteren Bereich durch die kommende Aquaponicanlage sowieso alles abgedeckt wird und vorne (hoffentlich) alles mit Lotos zugewuchert sein soll. Bei Ablauf habe ich Hygrolon verwendet, um es ein wenig zu kaschieren, und sogleich Brunnenkresse & Basilikum eingesäht. Wächst auf dem Material auch hervorragend.


Hier die Gesamtansicht von hinten. Rechts der Filtergraben kommt heute dran - Nach Dichtheitsprobe dann letztlich der letzte Teich vorne mit Uferzone.

Und dann geht´s los mit den Pflanzen :)

An dieser Stelle auch mal ein herzliches Dankeschön an NG. Wann immer man Fragen hat und anruft, bekommt man völlig problemlos jede Info und Tipps.
Selbst als ich bei der Bestellung etwas vergessen hatte, wurde dies telefonisch angenommen und mit geschickt.
Wirklich ein Top Team da draussen :)
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jul 2019 05:33 #28650 von mikdoe
Durch die starken Lichtreflektionen kann ich nicht gut erkennen, was da wo ist. Danke dir trotzdem. Bei den nächsten Bildern wird es bestimmt besser sichtbar.

50.000 Liter mit Fischbesatz
Oase Aquamax Eco 4000 ca. 200 cm Pumphöhe
Oase Bitron C 36 W UVC
NG Filter: 1 grob GF-17/08 > 2 HF-26 > 2 VF-8 > 1 BM-13
Filterschwämme: 4 grün > 2 schwarz > 3 orange > 3 hellblau > 2 Organik Filtermatten > 3 Oxi-Schaum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jul 2019 05:38 #28651 von MarioNino
Hallo Mik

Meinst Du das Foto von hinten?
Habe hier nur eine Skizze, mit der es vielleicht besser sichtbar ist.
Filterteich & vorderer Teich sind durch eine Mauer getrennt, allerdings mit Folie & Ufermatte in Zukunft miteinander verbunden.


Hier natürlich seitenverkehrt, da das Foto als Hinteransicht gemacht wurde.
Hoffe Du meintest das :)
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jul 2019 05:51 #28652 von mikdoe
Ja jetzt wird es klarer. Und wie genau sind jetzt die Wasserkreisläufe und welche Nutzung ist für den Zonenteich vorgesehen? Kommen da die Adults rein?

50.000 Liter mit Fischbesatz
Oase Aquamax Eco 4000 ca. 200 cm Pumphöhe
Oase Bitron C 36 W UVC
NG Filter: 1 grob GF-17/08 > 2 HF-26 > 2 VF-8 > 1 BM-13
Filterschwämme: 4 grün > 2 schwarz > 3 orange > 3 hellblau > 2 Organik Filtermatten > 3 Oxi-Schaum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jul 2019 05:56 #28653 von MarioNino
Beim Pumpenstandort ist auf dem einem Foto der Überlauf zu sehen. Ist also das Ende vom Filtergraben.
Bei der Zeichnung neben dem Aquaponicbeet enden dann beide Abläufe von den Teichen und durchfließen dann den Graben.
Im Hochteich kommen Macropodus chinensis rein. In den Zonenteich bin ich am Überlegen Regenbogenelritzen ein zu setzen.
Filtergraben wird vermutlich fischlos - kommt allerdings dann auf die Mückenbelastung an, ob ich nicht auch dort Elritzen einsetze.

Bei der Pumpe muss ich noch testen - hab eine 4000l Pumpe zur Verfügung (gesamter Teichinhalt ca. 5000l) Mit einem 3 Wegeventil möchte ich das dann etwas steuern.
Pumpe selbst wird dann in eine Art Kiste gepackt und rundum mit den Filtermatten für HMF verkleidet um Kleintiere zu schützen.
Ist mal der vorläufige Plan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.559 Sekunden