Topic-icon Wühlmäuse und Kapilarsperre

Mehr
24 Feb 2020 12:53 #29327 von Gerd_W43
Hallo,

habe vorgestern das Buch "Beispielhafte Gartenteiche" bekommen und auf Seite 125 wird davor gewarnt, die Folie über dem Wasserspiegel steil ansteigen zu lassen, weil sich Wühlmäuse dort erfahrungsgemäß gerne durch die Folie fressen könnten.
Andererseits bietet Naturagart Uferbänder zur Befestigung der Folie am Ende der Kapilarsperre an. Hier steigt aber doch die Folie über dem Wasserspiegel stark an.

Ist das Ganze vielleicht so zu verstehen, dass die Folie nicht "nackt" aus dem Wasser aufsteigen soll, aber keine Gefahr besteht, wenn z.B. die Sumpfzone, aus der die Folie nach oben zum Uferband heraustritt, über dem Wasserspiegel endet?

Gruß
Gerd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Feb 2020 17:03 #29328 von the_farmer
Bei uns endet die Folie vor einem Randstein aus Tosacana Sandstein. sehr dekorativ und wühlmaussicher. zudem hebt sich der teich damit fast 15cm vom boden ab und es gibt weniger probleme mit starkregen oder verwehtem laub

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.225 Sekunden