Topic-icon Beadfilter Schwimmteich

Mehr
16 Feb 2017 20:40 #24732 von Alexandersson
Hallo zusammen

Ich bin neu hier im Forum und wollte mich mal kurz vorstellen.
Ich und meine Familie kommen aus Schweden und wohnen in der Nähe von Västervik etwa 2 Stunden Südlich von Stockholm.

Ich habe mich für ein deutsches Forum entschieden da Gartenteich etwas exotisch sind bei uns.

Ich bin etwas unsicher was die Filtertechnik betrifft. Mir wurde für unseren Teichbau eines Teiches von 12x9m ein Beadfilter mit Vorfilter empfohlen da wir einen lebenden Teich haben wollen ohne Chemikalien.

Was meint ihr?
Filtert ihr nur mit Pflanzen?
Sollte man kombinieren?

Danke an euch alle für jede Antwort.

Beste Grüße aus Schweden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Feb 2017 23:47 #24733 von salamander
Hallo Alexandersson,

willkommen im Forum!

Leider geht aus deinem Beitrag nicht hervor ob du Fische einsetzen willst. Bei einem Teich ohne Fischbesatz kommst du mit einem Pflanzbereich und mit mechanischer Filterung ( NG Standartfilter, oder Trommelfilter ) zurecht.

Die Größe des Filters richtet sich nach dem stündlichem Fördervolumen der Pumpe. Bei einem reinen Schwimm oder Naturteich geht man von einer ca. 1,5 bis 2 fachen Umwälzung des Teichvolumens am Tag aus.

Das heisst bei einem angenommen Teichvolumen von z.B. 60 000 l wären das 90 000l bis 120 000l am Tag. Die Pumpe müsste allso eine reale Förderleistung zwishen 3750l/h und 5000l/h haben.Und dem entsprechend muss auch die Filtergröße ausgelegt sein.

Bei einem Teich mit Fischbesatz ist es wichtig vor der Planung die spätere Besatzdichte zu kennen. Bei deinener geplanten Teichgröße fallen 3 Fische Filtertechnisch gesehen nicht ins Gewicht. Sollten es aber viel mehr werden, und das hat man bedingt durch natürliche Vermehrung nicht im Griff, muss auch Pumpleistung und Filtergröße danach ausgelegt sein.

Koi-halter gehen von bis zu einem stündlichem Durchsatz des Teichvolumen aus, und arbeiten nach dem Vorfilter noch mit einem biologischem Filter um das Nitrat das durch Fischkot entsteht abzubauen.

Rufe doch einfach mal unverbindlich bei NG an, und lass dich beraten, Jetzt im Winter haben die Zeit für eine ausführliche Beratung.

Wünsche dir bei deinem Teichbau gutes Gelingen.

Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.181 Sekunden