Topic-icon Filtergraben 1,5m oberhalb der Teichwasserlinie

Mehr
26 Mai 2017 03:28 - 26 Mai 2017 03:43 #25320 von salamander
Hallo,

grundsätzlich wäre zu klären ob Fische reinkommen oder nicht. Da du aber schreibst, Naturteich oder Schwimmteich, gehe ich jetzt mal davon aus das keine Fische reinsollen.

Wenn du beim baggern auf die angestrebten Maße kommst werden es ca 100 m³ Teichvolumen werden. Bei einem Natur - oder Schwimmteich wäre dann eine Pumpe die reale 6500 l/h bringt in etwa das richtige. Das würde ausreichen den gesamten Teich 1,5 x am Tag zu drehen.

Sollte es ein Schwimmteich werden darf nur eine 12 Voltpumpe in den Teich. Das entspräche bei einer Förderhöhe von 1.5 m in etwa der NG 10 000 SKS

Bei einer 230 Voltpumpe muss die Pumpe in einem externen Pumpenschacht trocken aufgestellt werden, Schacht und Pumpe müssen dann 2m vom Teich entfernt sein.

Bei 6500 l/h wird ein NG Standartfilter nicht ausreichen, möglich wäre aber der paralelle Betrieb von 2 Filtern, das würde die Reinigungsintervalle verlängern.

Auch eine Durchlauf UVC mit 55 Watt wird bei 100 m³ zu knapp werden. Hier bietet sich auch ein paralell Betrieb von 2 Geräten an.

Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter
Letzte Änderung: 26 Mai 2017 03:43 von salamander.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2017 13:07 #25348 von the_farmer
bei 6500l wärst du bei 3 ng filtern....

dein vorheriger beitrag mit der reihenfolge von fg und filter: stimmt! allerdings: nur als gedankenexperiment: halber fg zum absetzen, dann insel für filter, dann filter zum nitratabbau :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.240 Sekunden