Topic-icon der Ganze Teichboden ist von "Kugel-Algen" bedeckt?

Mehr
07 Apr 2018 07:34 #26688 von TheSpring
Hallo zusammen,

unser Teich ist jetzt schon einige Jahre alt, leider ist er in den letzten Jahren was die Pflege angeht zu kurz gekommen - das soll sich jetzt ändern.

Nachdem wir vor kurzem wieder unseren Filteri n Betrieb genommen haben wurde das Wasser relativ schnell klar - da konnte man nicht meckern.

Da wir, wie oben erwähnt, den Teich leider vernachlässigt haben, sind unmengen von Blättern im Teich, die gilt es zu entfernen.

Was aber aus meiner Sicht wesentlich schlimmer ist:

Der ganze Teichboden ist mit grünen, gallertartigen Kugeln bedeckt.

Ich weiß nicht, ob es die oftmals erwähnte Kugelalge ist? Wenn ich diese Google, dann trifft man sowas eigentlich in der Meerwasser Aquaristik an?

Die "Kugeln" kleben an keinen Pflanzen (wovon wir wirklich reichlich Unterwasser haben!) sondern liegen wirklich "lose" auf dem Grund und schweben vereinzelt auf die Oberfläche, wo man dannn per Skimmer oder Kescher dran kann.

Gestern war ich im Teich und habe angefangen das ganze mechanisch zu entfernen, dabei wühle ich das Wasser natürlich dermaßen auf, dass es relativ schnell ein Blindflug ist.

Ein Wassertest vom Schwager becheinigt und eigentlich relativ gutes Wasser, Phosphat haben wir jedoch noch nicht getestet.

Anbei noch 2-3 Fotos..

Was könnt ihr Empfehlen? Wie gehe ich richtig vor?
Ich freue mich auf Eure Empfehlung!
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2018 16:17 #26692 von salamander
Hallo,

wie die gallertartigen Kugeln heißen kann ich dir leider nicht sagen, aber ich weiß das sie ein Indikator für erstklassiges Teichwasser sind.

Ich habe bei einem Besuch bei Naturagart solche Kugeln gesehen und danach gefragt.

Den Schmodder solltest du möglichst bald mit einem Teichsauger entfernen.

Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter
Folgende Benutzer bedankten sich: TheSpring

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2018 17:36 #26695 von TheSpring
Hallo Roland,

danke für deine Hilfe..
Das mit der Wasserqualität habe ich schon oft gelesen.. leider sind diese "Glibber-Teppiche" für mich in erster Linie ein optisches Manko, von daher würde es mich interessieren wie man vor allem die weitere Verbreitung davon verhindert..

Mit meinem Teichsauger wird es schon, nach mehreren Sessions weniger werden..
Leider verstopft das große Laub relativ schnell den Saugkopf.. vielleicht hast du hierfür auch noch einen Tipp?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2018 17:58 #26696 von salamander
Leider nein, ich benutze ein anderes System zu Schlamm saugen.

Ich habe auf dem einen Bild gesehen das du Fische im Teich hast, mit welchem Filter arbeitest du, wie groß ist der Teich und wie groß die reale Pumpleistung?

Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Apr 2018 22:05 #26697 von the_farmer
Ich kann über den kleinen Bildschirm nicht viel erkennen..... google mal Teichpflaume. jede kugel ist eine Ansiedlung von Cyanobakterien. tatsächlich brauchen die sehr sauberes Wasser. einige wenige sind top! viele KÖNNTEN GAAAAAAAAAAAAAAAAANZ EVTL dazu führen, dass ihr euch beim Baden vergiftet, da sie cyanid als Abfallprodukt ihres Stoffwechsels produzieren. Man spricht hier aber von MASSENHAFTER VERMEHRUNG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Apr 2018 16:58 #26714 von TheSpring
Der Teich müsste~30.000 L haben über den Daumen.

Habe eine ZSG-Technik von NG verbaut mit kleinem Filtergraben, von dort aus gehts in einen Pumpenschacht, 55W UV-Filter und "Eigenbau" Filter mit 4 Kammern und diversen Filtermaterialien.

Was bedeutet reale Pumpenleistung?

@Farmer.. eine Teichpflaume ist das wohl eher nicht... Ich gehe jetzt dabei und fische erstmal an der tiefsten Stelle den ganzen Modder ab, das kann ich maximal 3x am Tag machen, dann ist erstmal die Sicht weg...

Was haltet ihr von Substanzen die den Schlamm /etc. entfernen?

Danke für Eure Hilfe!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.104 Sekunden