Topic-icon Anordnung 2xUV-Klärer & ParallelFilter

Mehr
23 Sep 2020 04:30 #30794 von Druid
Hallo,

ich hätte eine Frage zur Anordnung von 2 UV-Klärern NG-55 und 2 parallel geschaltete Standard-Filter.
Die UV-Klärer in Reihe oder ebenso parallel wie die Filter?
Sollte man das beiliegende T-Stück nicht so montieren, dass es waagrecht(also die Abgänge rechts und links) ist und der Lauf bzw die Aufteilung der Wassermenge nicht durch die Schwerkraft beeinflusst wird?

Das alles in einer Filterstation 130 x 103 x 75 cm, wenn jemand zufällig die gleiche Konstellation hat, würde mich auch ein Bild vom Aufbau interessieren. Ich überlege schon seit Fertigstellung der Station, wie ich was anordne, damit ich später noch Platz habe um darin zustehen und arbeiten zu können.
Danke.

Gruß Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Sep 2020 07:25 #30796 von Druid
Habe die Antwort schon bekommen, alles parallel laufen lassen.
Das T-Stück sollte man nicht so einbauen, dass das Wasser gegen die Wand fließt, die ungleiche Druckverteilung regelt man mit Hilfe der beiliegenden Schieber.
Nur zur Info...

Gruß Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Sep 2020 16:47 #30802 von Druid
Der Vollständigeit halber, ich habe es so gelöst. :)
Die UV-Klärer muss ich zwar abbauen, wenn ich die Filter reinige...dann mach ich sie halt gleich mit sauber.
Schönen Abend noch.

Gruß Sebastian

Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Sep 2020 17:46 - 23 Sep 2020 17:49 #30803 von Georgs Teich
Die Position der UV Anlagen würde ich mir nochmal überlegen.
Die erste Saison, wenn die Pflanzen im Filtergraben noch relativ klein sind, ist der Filter Wöchentlich zu reinigen.
Kann mir Vorstellen das dich das auf die Dauer nerven könnte.

Welche Pumpen verwendest du?
Ich Frage weil ich auch einen Parallelfilter mit eine 8000er Pumpe im Einsatz hatte.
Die war aber zu schwach.
Jetzt betreibe ich jeden Filter mit einer eigenen 6000er Pumpe.
Letzte Änderung: 23 Sep 2020 17:49 von Georgs Teich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Sep 2020 05:28 #30808 von Druid

Georgs Teich schrieb: Die Position der UV Anlagen würde ich mir nochmal überlegen. Kann mir Vorstellen das dich das auf die Dauer nerven könnte.

Danke für die Info, aber da muss ich dann durch.:) Hab lange überlegt und bei dieser Anordung kann ich noch reinsteigen und komme dann auch an die unteren Filter ran...und was mir auch wichtig war, das Wasser bleibt im "Flow", also nicht zu viele Bögen, besser gesagt nur ein 90 Grad-Knick von dem T-Stück, ansonsten 2x45 Grad, Rest gerade, strömungstechnisch ganz ok, denke ich.

Georgs Teich schrieb: Welche Pumpen verwendest du?

Eine 10000er.

Gruß Sebastian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Sep 2020 23:02 #30813 von the_farmer
Deine Schlauchbögen "quer rüber" kosten Pumpleistung. Wäre der Kasten breiter, könntest du gut und gerne 10 cm Pumphöhe einsparen.

Evtl. klappt es, wenn du die UVC senkrecht setzt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.325 Sekunden