Topic-icon Dammdurchbruch, Pumpe an Filterstation mit Einhausung anschließen

Mehr
19 Mai 2022 17:41 #33751 von Fischkopf69
Die Lieferung des Klebers für die Folie am Dammdurchbruch hat sehr lange auf sich warten lassen, so dass wir einfach nicht weiter kamen. Es wurde dann ein alternativer Kleber geliefert, mit dem die Folie eingeklebt wurde. Auf den Bildern sieht man wie die Klebestellen mit Sandsäcken beschwert werden.

Der Rest mußte auch noch vermörtelt werden. Die Rohrdurchführung in den Filtergraben wurde noch um ein abgeknicktes Rohr verlängert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2022 17:46 #33752 von Fischkopf69
Im folgenden sieht man die Pumpe im Pumpenschacht, die an die Filterstation, welche sich in der Einhausung befindet, angeschlossen wird.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2022 05:41 #33758 von Alfons-Teich
Hallo miteinander,

für alle "Nachbauer" zwei Hinweise:

- Die hier gezeigte Anordnung von Pumpe, Filter und Quelle ist sehr effizient. Kurze Schlauchlängen erzeugen kaum Widerstand, die Pumpenleistung wird gut für die Wasserumwälzung genutzt.
Je nach örtlichen Gegebenheiten ist eine solche Anordnung aber leider nicht immer möglich.

- Wenn der Filter so schön nah am Teich steht, sollte man 2 m mehr Folie kaufen und den Filter auch darauf stellen. Die Schläuche, Kunststoffflansche, Verschraubungen und auch die Filterkästen sind potentielle Schwachstellen. Bei Verstopfung, Überlauf, Bruch oder Riss bleibt das austretende Wasser im Teichsystem. Dafür muss die Folienkante drumherum natürlich ausreichend hoch sein, höher als die Überlaufstelle zum Teich.

Gruß
Alfons

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2022 09:36 #33760 von Lohschneider
Ergänzend zu Alfons Ausführungen: Ich habe für die Filterkästen/UV ein kleines Häuschen gebaut. Darin sind die zwei Filterkästen, UV-Lampe und ein Stromverteilungs-Kasten geschützt und gut erreichbar. Der Kasten ist unten eine geschlossene Wanne, ca. 30cm hoch ist komplett Folie. Es gibt aber zwei Muffen mit jeweils einem 50iger Ausgang der versteckt zum Teich führt. D.h. im Falle eines Falles würde sich das Wasser, das von der Pumpe kommt in der Wanne sammeln und durch die Rohre in den Teich fließen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.136 Sekunden