× Pumpen, Bachläufe, Quellen und Wasserspiele.

Topic-icon 12Volt Teichpumpe

Mehr
15 Mai 2021 23:59 - 16 Mai 2021 00:00 #31918 von H0LG3R
Der Trafo ist IP 68 geschützt und somit wasserdicht(jedenfalls wenn du einen von NG hast). Meiner liegt seit 6 Jahren in einem Babus, also dem Regen ausgesetzt aber nicht der Sonne.
Letzte Änderung: 16 Mai 2021 00:00 von H0LG3R.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2021 05:28 #31919 von Lohschneider
Hallo, der Trafo wird relativ warm und sollte "Belüftung bekommen, also ich hab ihn von oben durch Dachziegel abgedeckt, aber seitlich durchlüftet platziert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mai 2021 14:13 #31920 von Mustang
Danke für die Tipps.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Jun 2021 18:04 - 17 Jun 2021 18:05 #32174 von Loepy
ich hab mir ein paar Dri-Boxen ( dri-box.com/ ) besorgt. Die gibt es in verschiedenen Größen und auch von verschiedenen Hersteller in ebenfalls verschiedenen IP-Klassen Die Boxen kann man eingraben und bieten Platz für Trafos, Mehrfachsteckdosen etc. Einfach mal googlen. Gibt's auch z.B. bei Hornbach
Letzte Änderung: 17 Jun 2021 18:05 von Loepy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jun 2021 17:15 #32338 von Berni76
Hallo,
Habe auch so eine Ähnliche Box - nur vom OBI



Lg Berni
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2021 20:13 #32572 von LemonLime
Ich hatte zuerst eine ähnliche Box, wie die genannte dri-box benutzt. Darin kann die vom Netzteil verursachte Hitze jedoch nicht entkommen und es entstanden Temperaturen von über 50 Grad. Ich dachte, dass sich das negativ auf die Lebensdauer der Trafos auswirkt und habe den Trafo nun rausgenommen und lediglich mit einem Trittstein aus Granit abgedeckt. Die Hitze kann nun auf den Seiten entkommen und die Trafos sind trotzdem von direktem Regen oder Sonne geschützt.

Damit ich die Pumpen mit dem Mobiltelefon steuern kann und den Stromverbrauch messen kann, benutze ich einen günstigen WiFi Power Adapter von Mystrom. Diesen habe ich dann in die Dri-Box gesteckt und im Boden versenkt, da nicht IP67 Wetterfest. Funktioniert bestens und die Timer Funktion ist ebenfalls praktisch. Wenn die Pumpe auf einmal mehr Strom als gewöhnlich verbraucht, kriege ich eine Meldung.

Gruss, Ivo
Folgende Benutzer bedankten sich: Loepy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden