× Pumpen, Bachläufe, Quellen und Wasserspiele.

Topic-icon Vorschlag: Teichbeleuchtung selbst gebaut

Mehr
08 Nov 2021 09:17 #33291 von breidi
sieht cool aus. bedenke bitte bei der Ausrichtung der Leuchte, dass ein ordentlicher Effekt nur aufkommt wenn das Licht an der Wand reflektiert - aus "ausleuchten" des Teiches funktioniert meiner Erfahrung nach mit solch kleinen Spots nicht.
Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich: Struzi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2021 12:11 #33292 von Norbert
... und denke daran, dass das irgendwann mal defekt ist und dann einfach ausgetauscht werden kann.
... und dass du vielleicht die Algen von der Scheibe wischen willst (wofür du so sehr lange Arme brauchst).
Wir raten daher eher zu Leuchten außerhalb des Wassers. Da werden ein paar Prozent an der Oberfläche reflektiert und beleuchten diffus denHintergrund. Siehe das Leuchten-Thema und die Videos dazu bei der Teichtechnik.
Gruß
Norbert von NaturaGart
Folgende Benutzer bedankten sich: Struzi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2021 13:34 #33293 von Lohschneider
Ich bin ja kein Naturapostel, aber in Sachen Licht bin ich skeptisch und zurückhaltend rund um den Teich. Ich weiß nicht ob man den Teichbewohnern da wirklich was gutes tut, wenn man auch noch das Wasser beleuchten muss. Welche negativen Auswirkungen Licht grundsätzlich für Insekten hat ist ja bekannt, daher beschränke ich mich auf eine kleine Beleuchtungsmöglichkeit an einer Sitzmöglichkeit. Das, was man mit dem Teich positives schafft, macht man Nachts mit Beleuchtung wieder kaputt, wenn man den Teich in Szene setzt.
Für mich ist es viel schöner, wenn das Mondlicht im Teich spiegelt und vielleicht eine Laterne mit Kerze ... ich denke weniger ist mehr
Folgende Benutzer bedankten sich: LemonLime, Struzi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2021 13:56 #33294 von Struzi
Danke fürs Feedback!
@breidi: die Ausleuchtung ist ein guter Punkt. Meine Überlegung war, dass es etwas Streuung innerhalb des Teich gibt und dann die gegenüberliegende Seite angestrahlt. Ich mache mal ein Bild sobald Wasser drin ist.

@Norbert: richtig, Austausch und Reinigung muss einfach gehen. Das habe ich mir auch dabei überlegt. Die Lampe wird nur mit dem Muffendeckel eingeklemmt und kann nach abziehen des Deckels inclusive Kabel komplett entnommen werden. Austausch ist also einfach möglich.
Scheibenreinigung geht tatsächlich mit dem „langen Arm“ oder im Wasser. Ich denke, dass beide Punkte funktionieren. Bei mir gibt es keine Überstände, an denen ich eine Lampenlösung hätte befestigen können.

@Lohschneider: Insekten und Beleuchtung sind ein guter Punkt. Das Licht wird nur eingeschaltet wenn wir am Teich sind und ist nachts aus. Daher denke ich, der Einfluss klein sein wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2021 14:10 #33295 von Osie
Ich finde die Idee auch gut!
Wir haben auch Beleuchtung im Teich und diese ist allerseltenst an. Nur in lauen Sommernächten, wenn wir schwimmen wollen, oder es verflixt gemütlich ist auf der Terrasse.
Unsere Fische zeigen keine erkennbaren Probleme, ich glaube aber gerne, dass wir sie mit dem Licht etwas wach halten.
Deshalb überlegen wir auch sehr genau, wann wir von dem Licht Gebrauch machen.

Ursula

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2021 14:40 #33298 von breidi
also bei uns ist nur eine Seite vom Teich beleuchtet - da schwimmen dann aber alle Fische hin....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.104 Sekunden