Topic-icon Was für eine Raupe bin ich?

Mehr
20 Mai 2015 11:31 #20677 von Touranus
Hallo,
habe letztens ein paar Pflanzen die sich sehr schnell und üppig ausgebreitet haben beseitigt.
Sind glaube ich Kuckucks-Lichtnelken, sind ja ganz schön aber die verdrängen alles andere, waren wohl in der Ufermattensaat.





Beim rausreißen habe ich folgende Raupen/Maden gefunden. Fast unter jeder dieser Pflanzen und unter den größeren sogar mehrere.







Jemand von Euch eine Ahnung was das sein könnte, Nützling oder Schädling...???

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2015 16:16 #20706 von Becker
Hallo Touranus!

das sind wahrscheinlich Schnackenlarven.

Deine Exemplare werden sich dieses Jahr noch verpuppen und dann in ein paar Monaten schlüpfen. Es können im Extremfall sehr viele pro m2 werden(hunderte,...) aber so viele scheinst Du ja nicht zu haben.

Schädlich? tja! Wenn Du keine verkümmerten Pflanzen siehst ist alles in Ordnung. Die Dinger fressen nämlich frische Wurzeln in der obersten Erdschicht. Wenn sie zu viele werden kann man da schon mal gelbe, kümmerliche Rasenflächen, etc. finden.

Hab die \"Biester\" bei mir auch überall in der Erde! Naturinteressierte können den Schlupf in der Wiese auch ganz gut beobachten. Schlüpfen meist alle fast gleichzeitig.

An Deiner Stelle würde ich gar nichts dagegen tun.(und wenn doch nötig: 1. Wahl biologische Viren, speziell für die Larven, die man kaufen kann).

Die Vögel werden sich freuen, wenn sie was zum fressen kriegen! :) :)

Liebe Grüße!
Becker

Alle Bilder inklusive Beschreibung zum Teichbau unter:

Becker: www.teichgalerie.eu/index.php?cat=16109

und unter Becker Teil 2:
www.teichgalerie.eu/index.php?cat=16141
Folgende Benutzer bedankten sich: Touranus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.533 Sekunden