Topic-icon Ufermatten bepflanzen

Mehr
14 Mai 2018 09:51 #27039 von AnHü
Hallo!
Ich bin neu hier im Forum und habe schon einige Kommentare zum Thema "Ufermatten bepflanzen" gefunden - allerdings kann ich mir das nicht so ganz vorstellen...:(
Wie werden die Pflanzen auf die Ufermatten "gepflanzt"? Gelesen habe ich, dass man sie in Lehm gepackt einfach auf die Matten draufsetzen soll??? Also, dann habe ich diesen kleinen "Wall" und setze sie da einfach drauf :huh: ? Oder mache ich da Kies drumherum? Und Lehm bekomme ich im Baumarkt?
Es wäre toll, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mai 2018 10:56 #27043 von Mr.DD
richtig soweit ich das gelesen habe ist... mit einem lehm-sand gemisch einreiben dann saatgut drauf... mit einer lichtdurchlässigen folie abdeken und warten :)

MfG Daniel
Folgende Benutzer bedankten sich: AnHü

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mai 2018 11:36 #27045 von Kaktus01
Hallo
Ich habe bei mir in die Matten am Uferwall im Frühjahr ungewaschenem Sand eingearbeitet, und dann die NG Ufersaat eingesät. Danach als Startdünger mineralischen Langzeitdünger aufgebracht und mit einem Holzbrett alles ein bisschen festgeklopft. Zum Schutz vor Regen und Vögel habe ich das ganze dann mit Gaze abgedeckt.
Und dann war erst mal Geduld gefragt.
Nachdem die ersten Pflanzen aufgelaufen waren, habe ich noch Uferwallpflanzen von NG wie Primeln, Lichtnelken.. gepflanzt. Erst so wie von NG beschrieben nur draufgesetzt, ein bisschen Substrat drumherum angehäufelt und fertig, .... zumindest bis zum ersten Regen, nachdem dann das angehäufelte Substrat weggespült und ich die Pflanzen im Teich eingesammelt habe,
habe ich dann um jede Pflanze kreisförmig kleinere Steine gelegt, Pflanze rein, und Substrat drauf.
Danach wurde nichts mehr weggespült und die Pflanzen konnten anwachsen.
Bei der Bepflanzung des Uferwalls darf man nicht ungeduldig werden, es wächst nicht alles an, es sind auf dem Wall ja auch kaum Nährstoffe vorhanden, daher dauert es schon ein paar Jahre bis alles zugewachsen ist. Wir haben 2013 unseren ST gebaut und nach 3 Jahren war der Wall zufriedenstellend bewachsen.
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: AnHü

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mai 2018 11:42 #27046 von the_farmer
so isset..... allerdings kannst du alles kriechende (Pfennigkraut, bauchbunge, Wassernabel usw)
direkt in den übergang land - wasser klemmen.... es wurzelt sich auch ohne sand fest!
Folgende Benutzer bedankten sich: AnHü

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mai 2018 11:52 #27047 von AnHü
Ja, das ist ja das Problem. Ich möchte jagen Saatgut aufbringen, sondern gleich Pflanzen darauf setzen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbertSanguinaria
Ladezeit der Seite: 0.245 Sekunden