Wasserschlauch (Utricularia vulgaris)

Mehr
03 Okt. 2023 11:12 #35486 von Sonja1337
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum, habe bisher keinen Vorstellungsraum gefunden, deshalb schreibe ich mal direkt los mit meinem Anliegen. :)

Im Mai sind in unserem Teich endlich auch Pflanzen eingezogen. Wir hatten aus Neugier auch eine Portion Wasserschlauch mitbestellt, uns aber auf Grund der Beschreibung im NaturaGart Shop keine großen Hoffnungen gemacht. Nun hat der Wasserschlauch allerdings unseren gesamten knapp 60m2 großen (Natur)Teich inklisuve Filtergraben überwuchert und wir fragen uns so langsam ob wir davon was abernten sollten, bevor der Winter kommt. Aktuell bilden sich auch grüne Knubbel an den Enden. Ich Vermute mal das sind die Knospen, die dann im Winter auf den Boden sinken? Kennt sich da jemand mit aus? Vom Gefühl her würde ich sagen, dass gut 80% davon rauskönnte, will es aber auch nicht einfach entsorgen. Andererseits ist das natürlich ganz schön viel Masse, die dann auch im Teich bleibt. Könnte man Teile jetzt auch noch umsetzten? Wenn ja, hat jemand Interesse? :)

Ich hänge mal ein BIld an, auf em man ein Teil des Ausmaßes sieht und ein Bild, auf dem man oberhalb der Schnecke die grünen Erbsenknubbel sehen kann.

Danke vorab!
Viele Grüße
Sonja
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.150 Sekunden
Powered by Kunena Forum