Topic-icon Probleme mit gebrochener Mörtelschicht

Mehr
03 Aug 2022 17:14 - 03 Aug 2022 17:16 #34251 von markusruebe
Hallo zusammen, ich hoffe ihr habt viel Spaß bei dem Wetter in euren Teichen. Bei uns hat sich die Wasserqualität deutlich gebessert. Ich habe ein neues Thema. Ich habe den Teich nur im Bereich der Eingangs Treppe mit einem Möbelstück versehen. Leider hatte ich beim einbringen zwei Schichten aufeinander gehört und offenbar haben die sich nicht überall sauber miteinander verbunden an der zweiten Treppe hat sich jetzt die obere Mittelschicht gelöst. Habt ihr einen Tipp für mich, wie ich das ausbessern kann? Ich würde dann zum Herbst hin das Wasser ablassen bis zu der Stufe und nochmals eine Mörtelschicht aufbringen. Meint ihr das klappt oder wie würdet ihr vorgehen? Danke für eure Anregungen.
Anhang:
Letzte Änderung: 03 Aug 2022 17:16 von markusruebe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
04 Aug 2022 07:27 #34252 von _mark_
Hallo
ach das ist ärgerlich, ausgerechnet auch an dieser Stelle, sonst hättest Du einfach nen Korb mit Seerosen draufstellen können.
Ich würde bei NG fragen, ich meine es gibt speziellen Reparaturmörtel. Der Untergrund muß aber wahrscheinlich entsprechend vornbereitet werden und so. Würde auf jeden Fall die Fachleute fragen, bringt ja nix wenn nächstes Jahr alles wieder so aussieht.
Oder die Treppe nachträglich mit Steinplatten bekleben....aber auch hierfür wird dann wahrscheinlich "spezielles Zeug" gebraucht.

Gruß
Mark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Aug 2022 11:03 #34278 von cafedelmar80
Wir haben das im Verlauf der Jahre auch an einigen wenigen Stellen -allerdings eher um das Ansauggitter am Teichgrund.
Um ein wenig zu trösten, wenn sich im Lauf der Jahre eine leichte Schicht auf der Mörteloberfläche bildet, sieht man da eigentlich eh nichts mehr von der schadhaften Stelle ;)

Ich würde mir das exzessive Ablassen des Wassers auf jede Fall nochmals gut überlegen , da du den Teich dann sehr wahrscheinlich von Neuem startest. Mir persönlich wäre es das jedenfalls nicht wert.
Auf jeden Fall würde ich für professionelle Beratung bei NG anfragen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.102 Sekunden