Topic-icon alten Swimmingpool zum Schwimmteich umbauen

Mehr
29 Dez 2017 17:54 - 29 Dez 2017 18:05 #26508 von Allgäuer
Das mit der größeren Tiefe hätte natürlich auch den Charme, dass man nur wenig oder gar kein Material auffüllen und verdichten müsste. Der Pool ist momentan unter einer Schneedecke begraben, habe aber noch ältere Bilder auf dem Rechner entdeckt, so dass Ihr mal einen Eindruck der Lage bekommt. Problematisch sehe ich auch die Einstiegstreppe, da hier doch viele Ecken und Kanten vorhanden sind und dies sich mit der Folie wohl nicht so gut verträgt. Man könnte das Ganze durch brechen der Kanten wohl etwas entschärfen, aber ich bin mir nicht sicher ob das genügen würde. Alternative evtl. die Betonwand verlängern durch aufmauern und dahinter auffüllen und im Becken die Treppenstufen "unschädlich" machen.

Wie eingangs erwähnt, wäre es aus unserer Sicht optimal, wenn auf der West- und Nordseite (auf dem Bild rechts und vorn) gerade Wände blieben. Nach links könnte man den Teich abflachen und vergrößern und im Anschluss den Filtergraben anlegen.

Letzte Änderung: 29 Dez 2017 18:05 von Allgäuer.
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Dez 2017 19:58 - 29 Dez 2017 19:59 #26509 von salamander
Hallo,

sowie es auf den Bildern aussieht Steigt der Teichboden nach hinten an, oder täuscht das? Ich würde das Bodenprofil und die Tiefe so lassen. An der tiefsten Stelle würde ich zwei Bodenabsaugungen oder Sedimentfallen einbauen, das hätte den Vorteil das beim Baden der Mulm dort hin transportiert wird. Gegebenfalls lässt sich der Mulm dann auch leichter mit einem Besen zu den Absaugungen kehren.

Das Teichprofil nach links und vielleicht noch etwas nach hinten abzuflachen ist eine gute Idee. Einen Skimmer würde ich auch einplanen,der Standort sollte in der Hauptwindrichtung liegen.

Die Treppe würde ich entfernen, zu dreidimensional für Folie. Oder du lässt dir die Folie von einem Dachdecker faltenfrei einkleben.

Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter
Letzte Änderung: 29 Dez 2017 19:59 von salamander.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Jan 2018 18:03 #26526 von Allgäuer
Hallo Roland,

vielen Dank für Deine Empfehlungen. Das Becken hat, auch wenn es auf den Fotos etwas anders aussieht, einen ebenen Boden. Das mit der Treppe habe ich mir auch schon so gedacht. Sedimentfallen, möchte ich auf jeden Fall einbauen da das aus meiner Sicht eine der großen Vorteile vom Naturagart System ist.

Auf jeden Fall habe ich jetzt eine Basis auf der ich weiter überlegen kann. Werde mich dann gelegentlich wieder hier im Forum melden und berichten.

Bis dahin erst mal einen guten Start ins neue Jahr!

LG

Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.550 Sekunden