Anfanger braucht Tipps

Mehr
03 Sep. 2019 18:58 #29024 von HeikoG
Nö, isser nich.

___________________________________________
Viele Grüße aus Berlin
Heiko
Folgende Benutzer bedankten sich: Teichmädel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Sep. 2019 16:45 #29021 von Ralle83
Winkler ich würde mir nie im Leben 1600liter aquarium ins Haus stellen.
Lass das mal kaputt gehen dann hast ein Problem.. Dann lieber einen Teich..

Das hört sich so an als wenn für mein Teich nicht gefällt.. Wens so ust glück Wunsch dann bist der einzige...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Sep. 2019 13:27 #29020 von Winkler
Hab mir jetzt schon einiges in diesem Forum gelesen. Bin selber Aquarianer (1600l im Wohnzimmer als Raumteiler) und kann da nur den Kopf schütteln. Weiß jetzt definitiv wie ich meinen Teich nicht baue. Gib dir doch einen Amur rein der frisst dir dann die Algen weg. Den brauchst du dann nie füttern.

PS: der Kommentar von Hornbill - einfach genial. Da würd ich mich auch distanzieren.
Folgende Benutzer bedankten sich: Teichmädel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Aug. 2019 10:56 #28962 von frhofer
Ich habe keinen Filter verbaut. Noch jemand ne Idee??

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Aug. 2019 10:28 - 24 Aug. 2019 10:30 #28961 von Ralle83
Aber dann wäre das Problem ja nur kurzfristig gelöst..

Denn wenn du da wieder neues Wasser durchlaufen lässt kommt es bestimmt wieder..


Also ich dürfte den bachlauf nicht trocken lassen da bei mir das Wasser direkt vom Filter in denn Bachlauf läuft. Und der Schlauch nicht mehr bis zum Teich reicht...
Letzte Änderung: 24 Aug. 2019 10:30 von Ralle83.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Aug. 2019 08:32 #28959 von frhofer
Hallo zusammen,
ich schließe mich der Algenfrage an. Nach dem Urlaub (in dem unsere Solar-Bachlaufpumpe 10 min/Stunde durchgelaufen ist, ist unser Recht neuer Bachlauf sehr mit Algen bewachsen, wohingegen der Teich superklares Wasser hat. Nun ist es ja so, dass selbst, wenn wir Fische im Teich hätten, diese ja auch nicht in der Lage wären, die Algen im Bachlauf zu fressen. Was kann man gegen die Algen (wie auf dem Foto des Vorschreibers), die ganz blöd zwischen den Kieseln wachsen, tun? Einfach mal ein paar Tage den Bach trocknen lassen , so dass die Algen vergammeln???

Liebe Grüße,
Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden
Powered by Kunena Forum