Topic-icon Dann mit Pflastersteinen

Mehr
12 Apr 2021 09:04 #31521 von Kaktus01
Hallo
Ich habe bei meinem Damm auch erst Trittsteine gelegt, was mir aber auf Dauer nicht gefallen hat, da man diese nicht vernünftig fest und verlegen kann. Ich habe mir daher auf eine Alu-Unterkonstruktion
einen Steg gebaut, und mit WPC Dielen belegt.
Damit bin ich sehr zufrieden.
Folgende Benutzer bedankten sich: FamLeist

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Apr 2021 17:01 #31525 von FamLeist

Starhill schrieb:

Auf der Ufermatte Trittsteine verlegt, hab wir auch gemacht


Vielen Dank Starhill. Das sieht gut aus. Mein Mann wünscht sich auch eine Vermörtelung bis über den Wasserspiegel. Davon wir hier ja oft abgeraten. Darf ich mal fragen, wie es jetzt nach ein paar Jahren bei dir ausschaut ? Würdest du es wieder tun ? :-)

Hast du dann auf dem Damm den Sand zwischen den Platten bepflanzt?

Liebe Grüße
Anja
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Apr 2021 17:03 #31526 von FamLeist

Kaktus01 schrieb: Hallo
Ich habe bei meinem Damm auch erst Trittsteine gelegt, was mir aber auf Dauer nicht gefallen hat, da man diese nicht vernünftig fest und verlegen kann. Ich habe mir daher auf eine Alu-Unterkonstruktion
einen Steg gebaut, und mit WPC Dielen belegt.
Damit bin ich sehr zufrieden.


Danke Kaktus01. Das sieht natürlich mega aus. Das schwebt uns für die Zukunft auch vor. Aber das jetzige Budget muss zuerst für die wichtigeren Sachen verbraucht werden. Dann etwas sparen und dann haben wir bald auch so was. Aber am Anfang würde ich es wirklich gerne mit den Trittseinplatten machen.
Folgende Benutzer bedankten sich: hopfenbrause

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Apr 2021 19:22 - 12 Apr 2021 19:28 #31530 von Starhill
Hallo Anja, der Teich ist ca. 1 Jahr alt. Bisher habe ich keine Frostschäden entdeckt.
Aber sollten Tiere (Hund etc.) Anden Teich kommen ist dieser bestens geschützt. Ich, für meinen Teil würde wieder so bauen.

Bepflanzung: Moos von NaturaGart, warte noch auf das Ergebnis, bin selbst gespannt, ansonsten wird die Natur es schon richten.
Letzte Änderung: 12 Apr 2021 19:28 von Starhill.
Folgende Benutzer bedankten sich: FamLeist

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2021 17:14 #31736 von Atomei
Hallo,
ich habe unseren Damm mit liegenden Betonrasenkantensteinen (30cm breit) unter dem Vlies, der Folie und der Ufermatte gemacht. Die Rastenkantensteine habe ich genommen um eine absolut präzise Höhe des Damms zu erhalten. Der angenehme Nebeneffekt war, dass ich dadurch auch oben drüber eine sehr gerade Fläche erhalten habe. Die habe ich einfach mit Granitfliesen 30x60x2 belegt und war fertig. Das ganze ist eine günstige und einfache Lösung und hält seit 2018 wunderbar.
Folgende Benutzer bedankten sich: FamLeist

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.121 Sekunden