Topic-icon Teichbau in Schleswig Holstein

Mehr
18 Okt 2018 16:37 #28000 von salamander
Hallo,

irgend welche Zusatzmittelchen gegen Frost sind mir nicht bekannt. Das einzige was hilft ist eine ausreichende Stärke, da würde ich im Randbereich auf mindestens 10 cm gehen. Und zusätzlich eine Stahl - Armierung mit einbringen.

Rede doch mal mit einem erfahrenen Maurer, der kann dir sicher einige Ratschläge geben.

Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter
Folgende Benutzer bedankten sich: romana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2018 17:51 #28004 von romana
danke roland,,, werd ich machen ........ich hatte ja gefragt wegen zusammensetzung des mörtels...leider kann ich mit dem mischungsverhätnis nix anfangen,,,,,,,ich brauche die genauen inhalsstoffe , ich schreibe naturgart an, da ich hier leider keine antwort erhalte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Okt 2018 17:58 #28005 von romana
es geht mir nicht um irgendwelche mittelchen,,,,,,,,,es geht mir darum dieses zeugs frostsicher zu machen,,,,,,,überstreichen ? eoxidharz ? nach steinteppich hab ich ja schon gefragt .......biodesign baut ganze pools damit ,,,,,leider zu teuer,,,komplett ausbau mit steinteppich übersteigt leider mein buget...aber der randbereich wäre finanziell zu realisieren.......vielleicht bin ich dafür im falschen forum , wir würden den aufbau gerne mir naturagart materialen machen wenn wir eine lösung für den aussenbereich finden .........

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Okt 2018 21:22 #28019 von the_farmer
für steinteppich von biodesign solltest du in einem forum von biodesign nach hilfe für steinteppich fragen, korrekt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Okt 2018 07:13 #28023 von Norbert
Guten Morgen allerseits,

die Lösung des Frostproblems hat jeder in seinen eigenen Händen - und das ist das eigentliche Problem. Die Lösung liegt nicht in der Mörtel-Zusammensetzung - dem Mörtel passiert definitiv nichts. Das Problem ist, dass man Luftblasen einbauen kann, die sich voll Wasser saugen und dann zu Abplatzungen führen. Das hängt also entscheidend von den eigenen Fähigkeiten ab - wobei es leider überhaupt keine Qualitätssicherung gibt, denn man sieht das ja nicht.

Unsere Erfahrungen dazu:
Bei manuellem Einbau steigt das Risiko erheblich. Wir hatten bei ersten Uferstrecken deutliche Probleme, z.T. mehrere Abplatzungen pro Meter. Videoaufnahmen zeigten, dass der Mörtel dort nicht nass genug eingebaut wurde. Dadurch gab es Hohlräume in der Schicht.
Bei maschinellem Einsatz wird der Mörtel mit Luftdruck in die Verbundmatte geschossen - da haben wir bis heute an keiner Stelle ein Problem. Im Aquarium gibt es mehrere hundert Meter Uferlänge, die Wände sind bis 3 m hoch und senkrecht - keine Abplatzungen.

Weil es aber schon theoretisch keine Qualitätssicherung beim Bau gibt, ist unsere Empfehlung: Setzt den Teichbaumörtel bis auf die obere Pflanzterrasse ein (10 cm unter dem Wasserspiegel) und macht den Rest mit Ufermatte. Dann wächst da was, die Eisplatte macht maximal Stecklinge und das Ufer wird immer dichter und repariert Frostschäden selbst.

Wir machen diese Empfehlung also nicht, weil es nicht funktionieren würde, sondern weil wir keine Diskussionen wollen, ob es am Mörtel oder den handwerklichen Fähigkeiten liegt.
Wir haben auf einer Parkbaustellen schon einmal Verputzer beschäftigt, die dafür nicht gut genug waren - und dann kann das auch jedem anderen genauso passieren.

Meine Einschätzung: Wenn Du eine Putzmaschine einsetzt und das Thema im Auge behältst, dann kannst Du das machen. Sollte es nicht funktionieren, kannst Du immer noch Ufermatte drüberlegen oder was auch immer - wobei Steinfolien mndestens genauso häufig Frostschäden haben...

Gruß
Norbert von NaturaGart
Folgende Benutzer bedankten sich: romana

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Okt 2018 10:31 #28024 von romana
ganz lieben dank norbert, das ist doch eine aussage ,,, perfekt ! wir machen es mit einer putzmaschine da wir eine fläche von mehr als 400 qm haben... lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.246 Sekunden