Topic-icon Panzern-Selbermachen oder Firma???

Mehr
18 Mai 2022 13:57 - 18 Mai 2022 13:59 #33725 von Maymoon
Hallo Lohschneider,
ich habe vor dem Bau mächtig im Forum gelesen und auch Dein Projekt verfolgt!
Exakt heute vor einem Jahr haben mir meine drei Männer ein „Loch“ geschenkt. Im Herbst waren wir bis auf Ufergestaltung und Quelleinlauf fertig. Auch das ist jetzt fertig und ich bespreche jetzt jeden Tag meine Pflanzen und die Ansaat, damit sie recht schnell wachsen :-).
Das Teil nennt sich Trichterpistole und ist an einen ganz normalen Druckluftkompressor angeschlossen, den wir für alles mögliche im Hof haben und hier bloß genutzt haben. Von dem habe ich gerade kein Foto parat.
Mit der Konsistenz muss man ein bisschen üben, war beim ersten Mal ein bisschen zu flüssig. Das kriegt man aber schnell hin.
VG maymoon
Anhang:
Letzte Änderung: 18 Mai 2022 13:59 von Maymoon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2022 14:03 #33727 von TiniBini
Auch wir haben uns lange überlegt, ob wir selber vermörteln oder es machen lassen. Mein Mann hat dann entschieden, dass eine Firma beauftragt werden soll.
Wir haben auch eine Verputzfirma gefunden, die zwar noch nie eine Teich verputzt hatte, aber bereit war es trotzdem zu machen. Wie es genau werden soll und die Naturagart Video zum Thema Vermörteln hatten wir ihnen vorher gezeigt. Wir hatten 336 Sack Teichbaumörtel, das Farbpulver hatte ich vorher in Pappbechern abgewogen und gerichtet. Alles es los ging war schnell klar, dass die Jungs mit dem Thema nicht zurecht kamen: die Maschine/das Rohr war laufend verstopft, von zwei Schichten übereinander wollten sie (erst) nichts wissen, glatt abziehen war auch nicht ihr Ding. Vieles was wir sagten wurde erst ignoriert, dann halbherzig gemacht. Die Aufkantungen auf der -10er Stufe und im Filtergraben hab ich übernommen. Überhaupt haben wir die ganze Zeit mitgeholfen, dass war so eigentlich nicht geplant. Da sie an drei Vormittagen kamen, konnten wir nachmittags im Teich etwas nachbessern, die Umgebung sauber machen (soooooo viele Mörtelspritzer überall) und aufräumen. Vielleicht gibt es Verputzer, die besser mit dem Thema Teichbau umgehen können, unsere definitiv nicht. Müsste ich nochmal entscheiden, dann würde ich es selber machen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Marko 1

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2022 14:13 #33728 von Lohschneider
Danke. mir war so ein Teil nicht bekannt, hab mich gerade ein wenig eingelesen und scheinbar verputzen da manche ihre Wände damit. Ich hätte den Mörtel wahrscheinlich mit der Kelle auf die Verbundmatte geworfen, aber vielleicht ist es so besser.
Die Putzmaschine hat halt zusätzlich den Vorteil, dass sie den Mörtel mischt und man das Farbpulver mit einmischt. Außerdem die große Durchflussmenge

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2022 14:52 #33729 von Maymoon
Anwerfen war nicht so gut, weil das Zeug sich ganz anders verhält als normaler Mörtel. Es haftet - aber eben auch an der Kelle. Eine Firma war nicht zu kriegen und vor der Maschine hatten wir ohne die nötige Sachkenntnis Respekt. Dazu schreibt ja auch NG so einiges in den Bauanleitungen, dass das dann schnell sehr teuer werden kann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.106 Sekunden