Topic-icon Uferwall Betonieren danach ohne Ufergraben auf "Erdbodenebene"?

Mehr
15 Aug 2021 14:48 #32863 von Nancy
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir jemand helfen:
als Uferwall würde ich gerne Pflastersteine am Rand einbetonieren, kann ich da einfach nen Beton auf die Erde geben und den Pflasterstein rein drücken? oder muss ich da sonst noch was vorbereiten?. Geht das dann direkt am Rand oder muss ich da irgendwie noch Platz zum Teich lassen?
die Umrandung des Teiches wird nicht auf einer höhe sein, ich hab hier teilweise Höhenunterschiede von bis zu 50 cm (ab Wasserspiegel gesehen) .
Ich würde nach dem Uferwall ohne Ufergraben gleich das Uferband legen. (vielleicht mit nur ca 5cm Abstand)
Meint ihr das ist ok, oder sollte ich da vorher noch ne Falte legen?
Bei dem Rand, der entsprechend hoch ist, würde ich Ufermatten bis nach unten kurz unter den Wasserspiegel legen und dann hoffen, dass dort alles mit Moos zuwächst. Hatt das schon jemand und könnt evtl Fotos Zeigen?

Wie sieht es eigentlich aus wegen Ufermatten? ich hab gelesen, die müssen dann, wenn sie bis unter Wasser reichen festgeklebt werden, geht das auf der Vermörtelung überhaupt? oder muss ich vorher mit dem Mörtel aufhören, ich hätte den schon ganz gerne etwas höher als den Wasserspiegel gezogen.

Vielen Dank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Aug 2021 06:28 #32880 von _mark_
Hallo
hast Du Bilder von der Situation? 50cm Höhenunterschied am Ufer schein mir bischen viel, habt Ihr das vorher nicht ausgemessen? Kann an den Schrägen neben dem Teich das Oberflächenwasser vernünftig abgeführt werden?
Zu den Pflastersteinen gibts NG empfehlungen. die setzten die Pflastersteine einfach in Mörtel, kommt aber auch auf den Untergrund an. Bei mir ist es Lehm, Festigkeit also kein Thema, bei Sandigem Boden...? Aber eigentlich liegen die dann auch alle auf einer Höhe (+3cm)

Gruß
Mark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Aug 2021 20:25 #32900 von Nancy
Vielen Dank für deine Antwort, würde gerne ein Bild hoch laden, aber wie bekomm ich das hoch? :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Aug 2021 12:54 #32948 von hubertbiederer
Für Bilder auf Aktion klicken, dann auf Antwort und noch auf Anhang. Dann kannst du bis 8 Bilder pro Anwort einfach mit der Maus reinziehen.

Die Ufermatte schwimmt. Im Wasser kannst du sie mit dem K1 Kleber von NG einfach auf den Mörtel kleben. Lass sie weit genug in das Wasser stehen. Aufgrund Verdunstung schwankt der Wasserspiegel. Wenn sie nicht im Wasser ist, saugt sie kein Wasser und es wächst auch kein Moos oder sonst was darauf.

Wenn du keinen Ufergraben baust, brauchst du auch nicht zwingend einen Uferwall. Wenn du dass Uferband setzt hast du eine saubere Saugsperre. Sie muss nur hoch genug über dem Wasserspiegel sein. So habe ich das Ufer meines Quellteiches gebaut. Wo ich den Uferwall gebaut habe, habe ich auch mit alten Pflastersteinen gearbeitet. Auf meinem Lehmboden kein Problem. Die Steine mit Beton gesetzt und verkleidet. Im Querschnitt hat der Damm eine Trapezform. Darauf kann mann auch laufen.

Gruß
Hubert

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...u-beginn-august-2017

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2021 20:45 - 14 Sep 2021 20:49 #33081 von Nancy
ah jetzt, der Button Anhang ist bei mir anscheinend überdeckt :huh: vielen Dank, hätt ich so nicht gesehen.

ich hoffe, dass man das jetzt im Bild sieht, der Hintere Bereich ist der erhöhte Bereich. Links rum vor dem Baum ist es dann nochmal höher und wenn man weiter geht, wirds wieder tiefer.


wenn ich das auf den Mörtel drauf kleben kann, dann bin ich ja beruhigt
Anhang:
Letzte Änderung: 14 Sep 2021 20:49 von Nancy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2021 20:50 #33082 von Nancy
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.130 Sekunden