Topic-icon Niedriger PH-Wert Pflanzen?

Mehr
18 Mai 2017 12:15 - 18 Mai 2017 12:17 #25271 von salamander
Ja, Wasserwechsel ist das beste was du jetzt tun kannst. Spüle auch nochmal die Mörtelflächen ab wenn du den Teich leer hast, und pumpe dann die Kalkbrühe ab.

Dein Thema heisst ja niedriger PH-Wert, jetzt hast du das Gegenteil.

Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter
Letzte Änderung: 18 Mai 2017 12:17 von salamander.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2017 12:19 #25272 von salamander
Wenn der Teich wieder gefüllt ist musst du mit einer Algenblüte rechnen, aber das gibt sich wieder.

Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2017 20:44 - 18 Mai 2017 20:47 #25273 von Roadrunner
So der Teich ist sauber, glaube ich zumindest und den Wasserhahn habe ich gerade wieder aufgedreht.
Ich habe gestaunt, was sich so in 5 Monaten im Teich für Dreck ansammelt. Ein 10l-Eimer voll Schlamm + bestimmt etliches, was die Pumpen durchgeleiert haben.
Bin ja gespannt, wie sich die Absaugung verhält, wenn der Teich wieder den Stand erreicht hat, dass ich ihn mit dem Filtergraben verbinden kann. dann werde ich auch gleich starten, nicht, dass sich erst wieder viel sammelt.

In der Zwischenzeit habe ich mir auch so eine Poolreinigungsbürste mit Schlauch etc. besorgt. Die möchte ich dann an den Skimmeranschluss andocken. Habe das so gemacht, dass ich den Skimmer und den Schlauch wechseln kann.

Mal sehen, wie voll er morgen früh ist. Wahrscheinlich weniger voll, als ich gern hätte.
Könnte ja mehrere Schläuche legen, aber mich interessiert wieviel Wasser rein passt. Wenn ich sicher bin, dass ich unter 100m3 (Landesbauordnung) geblieben bin, kann ich ruhiger Schlafen.

Ja,das mit dem PH-Wert war ja noch nicht einmal an dem. Das lag ja nur an den alten Teststreifen und die neu gekauften sind ja auch nur Schätzstreifen, aber ich habe ja nun den Tröpfchentest. Das macht Spaß. Mal sehen, wie lange die Testtropfen reichen?

Jetzt gehe ich schlafen und werde das bestimmt auch gut können. Die Schrubberei merkt man ganz schön.

Das mit der Algenblüte sehe ich nicht so eng.
Wenn es grün wird brauche ich nur etwas Geduld und habe Zeit mir etwas für die Hängematte zu bauen.

Gruß Jörg
Letzte Änderung: 18 Mai 2017 20:47 von Roadrunner.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jun 2017 20:59 #25678 von Roadrunner
Ich möchte noch einmal einen Zusatndsbericht abliefern.

Nachdem ich den Teichkomplett gereinigt und neues Wasser eingelassen hatte, kam eine leichte Algenblüte, die nach einer gewissen Zeit auch wieder nachließ. Die Bodenabläufe waren wieder zu sehen.
Dann war ich eine Woche unterwegs und als ich wieder kam war das Wasser total grün und kaum noch Sicht.
Ich habe nun noch einmal alles abgesaugt, was sich so auf dem Boden gesammelt hat und einen Teiwasserwechsel gemacht. Im Teich ist das Wasser akzuell traumhaft klar, so dass ich jeden Fehler, den ich beim Betonieren gemacht habe sehe.:whistle:
Im Filtergraben hat sich die Algenblüte wacker gehalten, obwohl der Teilwasserwechsel hier auch stattgefunden hat.
Daher habe ich gerade keine Lust die Pumpe anzuschalten, da ich ja das grüne Wasser in das klare pumpen würde.

Wenigstens konnte ich auch noch keinen Ausfall bei den Pflanzen beobachten, also scheinen die Bedingungen für diese nicht ganz so schlecht zu sein. Verschiedene haben auch Blüten. Sicher braucht es auch noch mehr Pflanzenmasse um die Nährstoffe im Wasser zu verbrauchen.

Mal sehen, wie es sich weiter entwickelt.
Auf alle Fälle freue ich mich über einige verschiedene Tiere, die ich auf Grund des Teiches neu in unserem Garten willkommen heißen kann.

Gruß Jörg
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jun 2017 21:07 #25680 von the_farmer
Freiwillig zugewanderte Tiere geben meist sehr viel Aufschluss über die Wasserqualität!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.332 Sekunden