Pumpen, Bachläufe, Quellen und Wasserspiele.

Kirschblüte, Skimmer

Mehr
08 Mai 2023 05:47 #35029 von Lohschneider
Servus Georg. Ich finde diese Laubnetze sehr hässlich und es müsste ja doch einige Zeit stehenbleiben, damit es Sinn macht. Abgesehen vom Herbst wäre das jetzt im Frühjahr der Fall, wenn die Blütezeit beginnt. Und wir haben halt am Ufer viele Pflanzen, die mit den Netzen sicherlich kollidieren würden. D.h. aus Vernunftgründen wäre das Netz richtig, aber vom Auge gehts halt garnicht. Wir genießen jede aufgehende Blüte, ich geh ganzjährig Schwimmen, nein, da will ich kein Netz haben.
Was bei dem Blüteneintrag im Moment sehr interessant ist: Wir haben ja viele, viele Kaulquappen, und die erfreuen sich an dem Eintrag, das ist unglaublich, was die alles wegspachteln. So gesehen ist es halt ein Kreislauf.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mai 2023 14:08 - 06 Mai 2023 14:09 #35027 von Georgs Teich
Hallo,
du hast mein Mitgefühl, es kann echt mühsam sein.
Hast du dir schon überlegt zumindest über den Filtergraben das Naturagart Laubschutznetz zu geben?
Der Filtergraben ist vermutlich eh nicht so gross, somit wäre es schnell auf und abgebaut.

Lg
Georg
Letzte Änderung: 06 Mai 2023 14:09 von Georgs Teich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2023 09:23 #35025 von Lohschneider
Leider handelt es sich beim Kirschbaum um einen "unveredelten", d.h. die Kirschen sind nicht essbar, kleine Wutzelkirschen, taugen eigentlich für garnix. Und im Moment fliegt soviel durch die Luft, auch die Birken-Würstel liegen zuhauf im Teich, da kommt man mit dem Keschern garnicht hinterher. Muss heute nochmal saugen, weil einfach noch zuviel Mulm im Teich ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2023 06:54 #35012 von _mark_
_mark_ antwortete auf Kirschblüte, Skimmer
Genau, und sich im Sommer über die Kirschen freuen :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Mai 2023 06:37 #35007 von Alfons-Teich
Hallo Lohschneider,

die Natur ist schon richtig bösartig. Die Enten fallen ein und verwüsten den Filtergraben, die Amseln zerrupfen das Moos und der Kirschbaum verdreckt den Teich.
Mein Kirschbaum ist zwar nicht so riesig, dafür geht es bei mir im Frühjahr reihum: erst die Aprikose, dann Pflaume und Kirschen und danach noch 5 große Apfelbäume.
Will sagen, Du bist nicht allein! Kämpfen wir uns also gemeinsam durch das Elend. Es macht ja doch Spaß, die Natur zu beobachten. Dein Konzept finde ich besonders nachahmenswert: "Also keschern, kuscheln, keschern" - Frühlingsgefühle halt!

Gruß
Alfons
Folgende Benutzer bedankten sich: Lohschneider

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2023 07:07 #34976 von Lohschneider
Servus,
paar Tage sind es, wenn es recht windig ist, dauert schon etwas länger. Mal schneit es wenig Blüten, bei ein bisschen Wind schneit es auch richtig ergiebig. Dann kommt man mit dem Kescher eh nicht hinterher.
Im ST kann man die Blüten ja gut rausfischen, im FG leider nicht. Zum einen "stören" die Pflanzen, zum anderen schwimmen da jetzt gerade tausende Kaulquappen, die würde man mit rauskeschern. Daher bildet sich im FG ein dichter Teppich, die weißen Blüten werden nach ein paar Tagen gelb/braun und bilden dann einen Nährstoff-Overflow. Da die Pflanzen noch nicht wirklich da sind, befürchte ich Algenbildung, mal sehen.
Bis jetzt ist das Wasser klar, ich schwimme auch täglich, Temperatur passt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.106 Sekunden
Powered by Kunena Forum