Topic-icon Fischegel im Schwimmteich?

Mehr
08 Nov 2019 15:47 #29231 von WasserElch
Hallo Ellen

Ich kann es auf deinen Bildern nicht genau erkennen, aber es könnten auch Waffenfliegenlarven sein. Die tummeln sich jedenfalls bei uns.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Nov 2019 10:04 #29232 von Ellen
... an Waffenfliegenlarven hatte ich auch schon gedacht, aber deren Körper läuft am Ende deutlich sichtbar spitz zu. Unsere sind wurmartig, 2-3 cm lang und durchgängig 2-3 mm dick. Bei Berührung ziehen sie sich zusammen auf ca. 1 cm Länge und 1/2 cm Dicke. Wenn das wirklich Fliegen- oder Mückenlarven sind, würden da ja irgendwann 2-3 cm große Fliegen oder Mücken raus schlüpfen?! Bin immer noch am überlegen ... trotzdem danke für´s Miträtseln!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Dez 2019 17:50 - 21 Dez 2019 17:51 #29251 von Ellen
Also ich habe die Tierchen nun eine Weile beobachtet. Sie schwimmen nicht, sondern kriechen nur über den Grund. Bei näherer Betrachtung erkennt man deutlich die dunkle Kopfkapsel und die "Teufelsmaske" am Hinterende. Daher bin ich mir nun ziehmlich sicher, dass es sich um Schnakenlarven (Tipulidae) handelt - das erklärt auch die Größe von ca. 3 cm und den Umstand, dass sie im Dezember immer noch als Larve "unterwegs" sind - Schnaken überwintern nämlich als Larve. Anbei ein paar aktuelle Fotos:
Letzte Änderung: 21 Dez 2019 17:51 von Ellen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Dez 2019 08:38 #29253 von Norbert
Guten Morgen Ellen,

die Zuckmücken-Einschätzung nehme ich aufgrund der neueren Fotos zurück.
Derzeit spricht alles für Schnake - aber auch die können weder als Larve noch als flugfähiges Insekt stechen oder beißen.
Im Wurzelbereich Deines Rasens hast Du übrigens oft Hunderte pro qm (von ähnlichen Schnaken-Arten). Du lebst also schon seit Deiner Geburt damit...

Gruß
Norbert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Dez 2019 17:59 #29255 von Ellen
Lieber Norbert,
danke für das Feedback, dann hätten wir ja des Rätsels Lösung! Dass ähnliche Larven auch im Wurzelbereich des Rasens leben, ist ja interessant, das habe ich gar nicht gewusst. Jedenfalls bin ich froh, dass sie Menschen weder als Larve noch als flugfähiges Insekt behelligen. Trotzdem hoffe ich, dass sich irgendwann Fressfeinde einfinden, die die Population im Zaum halten, damit es nicht zu einem optischen Problem wird. Ich wünsche dir & dem restlichen Naturagart-Team ein schönes Weihnachtesfest!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.265 Sekunden