Topic-icon Laub aus Filtergraben entfernen?

Mehr
28 Okt 2018 17:41 - 28 Okt 2018 17:42 #28081 von Träugy
Hallo
ich habe einen Kirschbaum, Lärche und Magnolie neben dem Teich. Da fällt zu viel Laub und Nadeln in beides, den FT und den BT. Ich warte idR bis das meiste Laub gefallen ist mach mich dann mal mit dem Greifer und dem Netz dran. Was ich erwischen kann kommt raus, was sich zwischen den Pflanzen im FT versteckt bleibt drin.
Die Pflanzen des FT (z.B. Hechtkraut) schneide ich entweder im Herbst oder erst im nächsten Frühjahr ab, wenn sie braun geworden sind oder ich nutze die Eisdecke im Winter, um das Überstehende zu entfernen. Unterwasserpflanzen (Tausendblatt, Wasserpest, Wasserschraube, Hornkraut und Armleuchteralge) lass ich drin. Die bleiben idR grün, liefern O2 auch im Winter und wachsen im Folgejahr gut weiter. Nur was durch Gefrieren kaputt ging entferne ich im Frühjahr, so gut ich eben dran komm.
Bisher war dies erfolgreich.
Blätter und Nadeln im BT sauge ich beim Frühjahrsputz und TWW ab.
Gruß - Träugy

BT: 9x4.5x1.5m - FG: 4x2x0.6m - L-Form - 15 m3 - NG 7500 im Pumpenschacht - UV-C Lampe - NG Standardfilter - Fische im BT - Bilder: www.teichgalerie.eu/index.php?cat=11003
Letzte Änderung: 28 Okt 2018 17:42 von Träugy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.211 Sekunden