× Wie mache ich den Teich winterfest?

Topic-icon Filterteich / Filtergraben reinigen - offene Frage

Mehr
10 Sep 2020 06:28 #30681 von Lohschneider
Hallo Zusammen,
dann geb ich jetzt noch meinen Senf dazu: Wir haben dieses Jahr unseren Teich gebaut, seit 2 Monaten ist das Wasser drin. Erst war es wunderschön klarblau, jetzt ist es grün. Seit 6 Wochen läuft die UV Anlage, leider bisher keine Änderung. Der Teich ist seit gut 2 Wochen bepflanzt.
Ich bin mal gespannt was die Zukunftbringt.
Zum Thema "Pflegeaufwand - Rasen/Teich: Wir haben mehrere Tausend qm Grasfläche, mein Aufsitzmäher hat 1,3m Breite, 300qm mähe ich jede Woche oder alle zwei Wochen in 3-5 Minuten. Das wars. Über diesen Punkt hab ich auch mit meiner Frau vorab diskutiert, für mich ist die Aussage nicht nachvollziehbar, eine "normale" Rasenfläche ist für mich klar weniger Aufwand. Ich vergleich den Teich eher mit einem gepflegten Beet, der Aufwand ist unter Umständen vergleichbar.
Ich kann natürlich noch nichts zu Langzeiterfahrungen sagen. Im Moment schaut es so aus, dass ich jeden Tag Zeit mit dem Teich verbringe und damit meine ich nicht das Schwimmen. Ich hab den Kescher in der Hand, hole Birkensamen, Blätter usw. raus, wechsele die Sedimentfalleneinstellung - hab 4 Fallen, alle gleichzeitig gehen nicht, mit Skimmer eigentlich nur eine Sedimentfalle)
Mir war das schon vorher klar, ich finde auch, der Teich ist schön und das Schwimmen macht Spaß. ABER: Dass sowas Pflege braucht muss einem klar sein.
Nicht nur in dieser Beziehung würde ich es auch begrüßen, wenn die Naturagart-Unterlagen "ehrlicher" wären. Auch in Sachen Bauanleitung, wieviel Aufwand... finde ich vieles untertrieben, d.h. der Aufwand/die Schwierigkeit wird verharmlost. Ja, das ist meine persönliche Meinung und es mag andere Meinungen geben.
Ich bin durchaus ein Allround-Handwerker und hab keine zwei linken Hände, aber so ein Teichbau mit Naturagart ist eine Herausforderung. Aber das Resultat entschädigt.
Was mich ein wenig stört ist das schwarz/weiß-Denken: Es gibt nicht nur gut und schlecht, ich weiß nicht, ob das Naturagart-System das einzig wahre ist. Wir haben uns auch andere Teiche angeschaut, wir haben uns auch ein Angebot von einem Teichbauer für unseren Teich machen lassen. Unser Angebot bei 70-80 Tsd Euro.
Der Teichbauer arbeitet mit den Kiesfilteranlagen, es kam auch schon im Fernsehen eine Reportage darüber. In unserem Umkreis existieren ein paar dieser Teiche, aber alle noch nicht lange, d.h. auch hier keine Langzeiterfahrung.
Unterm Strich: Wir bereuen es nicht uns für Naturagart entschieden zu haben. Ich hatte auch schon mal ein Telefonat mit Hr. Jorek, sehr nett. Alles andere wird die Zukunft zeigen.
Liebe Grüße aus der Holledau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kama98
  • kama98s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
10 Sep 2020 10:07 #30684 von kama98
Vielen Dank für dein ausführliches und differenziertes Statement, welchem ich mich gerne anschließen möchte. Ich habe ebenfalls keinen Vergleich und bereue auch nicht, den Teich mit naturagart gebaut zu haben. Es hat Spaß gemacht und wir haben alle viel gelernt dabei, aber die Aussagen im Prospekt sind halt meiner Erfahrung nach nicht sehr realistisch. Dass ein Teich eine gewisse Arbeit verursacht, war mir natürlich auch vorher klar, allerdings hatte ich den Aufwand aufgrund der Aussagen deutlich unterschätzt. Es kamen dann auch natürlich diverse Schwierigkeiten auf im Laufe der Zeit, bei denen mir von Naturagart auch immer gut geholfen wurde - keine Frage! Dennoch hätte ich es gut gefunden, das vorher zumindest mal gehört zu haben.
Um mein Wasser wirklich so klar zu kriegen, wie es versprochen wird, müßte ich sicherlich deutlich mehr Aufwand betreiben, als ich bereit bin, zu betreiben. Also lebe ich mit dem meist grünen Wasser, schwimmen macht dennoch Spaß, allerdings muß ich zugeben, dass es noch mehr Spaß machen würde, wenn das Wasser zumindest klarer wäre. Nach vielen Jahren des Ausprobierens und Aufrünstens von Technik (kostet ja auch immer...) ist mir aber die Lust daran ehrlich gesagt etwas vergangen. Entspannung und Erholung sieht halt anders aus. E smag ja Leute geben, die sich bei der Arbeit am Teich entspannen, ich gehöre nicht dazu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • kama98
  • kama98s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
10 Sep 2020 10:08 #30685 von kama98
Ich schau mal, ob und wenn ja, wann ich dazu komme.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2020 10:42 #30686 von Norbert
Der Aufwand hängt entscheidend vom Entwicklungs- und Stabilitäts-Zustand ab. Was wir häufigererleben, ist ein massiver Nährstoff-Import über das (Nach-)Füllwasser.
Der typische Fehlerweg ist dann:
1) Kapillare Wasserverluste
2) zu langes Warten mit dem Nachfüllen - dann viel auf einmal
3) Start Algenblüte
4) Hohe Sedimentfracht
5) Verkürzung der Wartungsintervalle im Filtergraben.

Der Filtergraben am Mini-Schwimmteich läuft jetzt 13 Jahre.
Die Filtergräben am Maxi-Schwimmteich sind jetzt im 12. Jahr - da müssen wir ran, weil wegen der großen Störe viel gefüttert wird.

Am Café-Teich läuft der Filtergraben jetzt über 20 Jahre - da müssen wir aber auch mal entschlammen.

Es gibt seit gestern ein neues Video zur Teich-Beurteilung:
Rat bei Teich-Problemen

Gruß
Norbert von Naturagart

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2020 13:29 #30687 von Georgs Teich

Lohschneider schrieb: hab 4 Fallen, alle gleichzeitig gehen nicht, mit Skimmer eigentlich nur eine Sedimentfalle)


Da scheint aber was schief zu laufen.
Hast du alle 4 Fallen an einer ZST angeschloßen?

Ich habe 3 Fallen (1ne halb zu, die anderen beiden offen) und der Skimmer zieht trotzdem.

Mein Filtergraben ist 10*3,5*0,80.
Ich Pumpe um die 8000 Liter in der Stunde aus dem Filtergraben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2020 14:03 #30689 von Lohschneider
Hab auch die 8000er Pumpe, FG ist knapp 14m, ZS vorne und hinten, an jedem hangen 2 Sedimentfallen, an eibem zusätzlich ein Skimmer. Pumpe ist in der Mitte. Wenn uch alleaufmache tut sich am Skimmer nix mehr

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.125 Sekunden