Teichbau in der Ostprignitz

Mehr
28 Juni 2018 16:08 #27324 von Roadrunner
Schau mal hier, das könnte zu deinem Thema passen.

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...eben/20330-sandboden

Ansonsten habe ich auch nicht exakt alle Kanten gerade und Flächen eben gemacht, aber fast.
Das hat auch recht viel zeit in Anspruch genommen.
Beim späteren verlegen von Vlies un Co. geht es aber besser, wenn man nicht überall darauf achten muss, dass die Vertiefungen ausgefüllt sind. Erst einmal überbrückt das Vlies und es sieht glatt aus.
Hast du kleine Löcher darunter, dann versucht die Folie sich später unter dem Wasserdruck da rein zu dehnen. So verschenkst du schon etwas von der Qualität der Folie für spätere Eventualitäten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Juni 2018 12:31 #27322 von Avena
Teichbau in der Ostprignitz wurde erstellt von Avena
Hallo liebe Teichbauer und Teichbauerinnen!

Nach langer Planung und langem Lesen hier im Forum war es nun so weit, dass die Teichgrube ausgehoben wurde. Ich plane nach Naturagard-Standard zu bauen und habe auch die Planung von NG.

Nun ist es hier oben bei uns in der Ostprignitz schon seit Wochen (fast) regenfrei, zudem habe ich Sandboden und das sieht man nun in der "fertigen" Grube. Wobei ich auch sagen muss, dass der "Buddelflink" wohl auch kein echter war...

Die Stufen sehen leider nicht so aus wie es das Profil (Musterprofil 4m breit, Schnellbauweise) vorgibt und im oberflächennahen Bereich der Grube (da wo wochenlang kein Regen rangekommen ist) rieselt der Sand im Randbereich.
Mir ist klar, dass ich dort nacharbeiten muss und habe es auch schon mit aufgeschwemmtem Sand, der leicht lehmig ist, versucht. Danach sieht es -nun ja- annehmbar aus.
Meine Fragen nun: wie genau muss man die Stufen ausformen? Ist es eher ein optisches Problem, wenn kleine Dellen oder ähnliches verbleiben? Ist es vielleicht gar nicht so schlimm, wenn die Erde nicht ganz so fest ist?

Ich beabsichtige mit Vlies 900, 1mm Folie, Verbundmatte und Panzerung zu arbeiten. Naja, und die Abdeckfolie bleibt ja auch noch ganz unten drunter.

Die Maße sind ST 16 x 12m, FG in L-Form 2x10x3m.

Liebe Grüße, Avena

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.272 Sekunden
Powered by Kunena Forum