Topic-icon Grube ausgehoben, Probleme mit Modelierung, Trocknheit

Mehr
23 Apr 2020 07:27 #29543 von Alfons-Teich
Hallo,

meine Lehm-Teichgrube wurde bei Sonnenschein auch schnell hart wie Beton. Zum abendlichen Arbeitsschluss habe ich die Lehmflächen mit dem Gartenschlauch bewässert (in Maßen) und dann mit der Sicherungsfolie abgedeckt. Am nächsten Tag war der Lehm wieder geschmeidig und ließ sich gut mit dem Spaten abstechen oder abhobeln.

Abpumpen nach Regen ist lästig, aber notwendig. Eine Art Pumpensumpf (tiefste Stelle) ist ungemein hilfreich. Ich habe diese Stelle später für die Sedimentfalle genutzt.

Da ich größere Steine im Lehm hatte, habe ich die gesamte Grube mit einer dünnen Schicht magerem Beton "verputzt". Dadurch haben weder Spitzen die Folie gefährdet, noch waren Löcher vorhanden, in die die Folie bei Wasserfüllung hineingedehnt wird.

Für die Pumpenschächte im Filtergraben braucht man keine extra Vertiefung. Die Druckleitung wird nach oben aus dem Schacht herausgeführt und läuft über der Folienkante zum Einlauf in den Teich (bzw. zum UV-Gerät und Filter davor).
Ideal wäre ein leichter gleichmäßiger Anstieg ohne Tiefpunkte, damit bei einem Pumpenstillstand (z.B. im Winter) die Leitung leerläuft (Frostschutz im Winter, Gammelschutz in der warmen Jahreszeit).
Ich habe die Druckleitung am Rand des Dammes zwischen Filtergraben und Teich geführt und mit Steinen und Kies kaschiert. Die Bodendecker zwischen den Trittsteinen wachsen auch langsam darüber.

Gruß
Alfons

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Apr 2020 07:36 #29544 von Alfons-Teich
Habe mir gerade nochmal Deine Fotos angeschaut. Das wird ja ein sehr schön großzügiger Teich, Respekt ! Nennst Du mal die Abmessungen ?
Für die Hangseite oberhalb solltest Du Dir eine wirksame Oberflächenwasserableitung überlegen.
Es wäre zu schade, wenn bei einem Gewitter die Wassermassen von der großen Wiese in Deinen Teich fluten und dort das Gleichgewicht stören.
Gruß
Alfons

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.229 Sekunden