Topic-icon Unser Schwimmteichprojekt 2021

Mehr
17 Mai 2021 19:02 #31932 von hubertbiederer
Alles klar, dann hast du natürlich ganz andere Voraussetzungen. In der Art habe ich das Ufer nur im Bereich der Filtergräben gebaut. Da der Wasserspiegel ja deulich unterhalb des Uferbandes liegen sollte, kommmt da kein großer Druck darauf. Wichtig ist in dem Fall, dass die Folie erst wenn der Teich voll ist abgeschnitten und in das Uferband gekemmt werden darf.

Bei meinem Bau hatte ich übrigends auch eine Baustellenlaser benutzt. Ohne den wäre ich mit den Höhen aufgeschmissen gewesen. Das waren die Strecken bei mir zu lang, bzw. zu weit.

Gruß
Hubert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mai 2021 19:30 #31933 von Struzi
Hallo Hubert,
Ich hatte mir deinen Bericht schon vor Längerem angesehen. Und war immer der Meinung, ohne Uferwall und -graben geht es nicht. Der freundliche Naturagart Berater hat mir dann auf die Sprünge geholfen dass dies garnicht nötig ist, wenn die Gegebenheiten entsprechend sind.
Die Folie werde ich erstmal liegen lassen und umgeklappt einklemmen.
Laser verwende ich auch, mit Empfänger und Differenzmesslatte. Hilft enorm.
Grüsse
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2021 06:37 #31937 von Alfons-Teich
Hallo Thomas,

generell muss das Uferband von hinten nicht gestützt werden. Zu bedenken gebe ich, dass das Uferband optisch wie ein um den Teich liegender schwarzer Gummischlauch wirkt. Mich persönlich stört das, weshalb ich direkt dahinter diverse Stauden gepflanzt habe, die das mit überragenden Blättern möglichst schnell kaschieren sollen. Setzt Du dahinter eine Reihe Pflaster, wird dieser (künstliche) Teichabschluss noch betont. Wenn Du das magst ist alles ok.

Das Uferband hast Du zwar schon bestellt, montieren würde ich es aber erst ganz zum Schluss, nachdem das Wasser drin ist. Vorher stolperst Du zu oft darüber...

Gruß
Alfons

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Mai 2021 11:16 #31942 von Struzi
Hallo Alfons,
danke für die Hinweise.
Mit dem "schwarzen Gummischlauch" hast du einen guten Punkt. Leider haben wir an 2 Seiten die Trockenmauern, so daß hier der Platz nicht ausreicht für einen vernünftigen Ufergraben. Ich könnte mir aber vorstellen, dort eine verkleinerte Version zu bauen, das Uferband dann vor die Trockenmauer zu setzen und den Graben nur 50 cm breit zu bauen. Wenn ich in diese Zone Trittsteine lege, wäre sie auch gut begehbar und bepflanzter . An der anderen langen Seite geht das vermutlich auch noch.
Und der Punkt wg Stolpern macht Sinn...
Danke und Gruß
Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2021 18:09 #31995 von Alfons-Teich
Hallo Thomas,

das Uferband kann ja auch von der Landseite aus mit Stauden überwachsen werden. Es muss nicht ein (dauerfeuchter) Ufergraben sein.
Man sollte natürlich jährlich kontrollieren, dass nicht heimlich irgendwelche Pflanzen ihre Wurzeln ins Wasser halten. Aber gerade bei Stauden sieht man es im Winter oder zeitigen Frühjahr und kann gegebenenfalls eingreifen.

Gruß
Alfons

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jun 2021 20:00 #32152 von Struzi
So, weiter gehts. Nach wochenlanger Zwangspause durch Regen und familiäre Rückschläge bin ich wieder am/im Teich.
Das Ziel ist, in dieser Woche die Grundform modeliiert zu haben und die Folie ausmessen zu können. Das wäre mal ein großer Schritt nach vorn.
Leider erweist sich der Teich als eine wahre archäologische Fundgrube der Vorbesitzer. Alte Landwirtschaftsmaschinen-Teile, eine große Selektion verschiedenster Alkoholika (alle leer) sowie Mauerbruch von mindestens 3 Umbauten. Mittlerweile sind ca 2,5t Ziegelschutt und ca 1 Tonne Ruhrsandstein rausgekommen. Das Ende ist noch nicht in Sicht.
Wird schon. In den nächsten Tagen geht dann mal die große Bestellung an NG, und ich kann während der Wartezeit schön die bröseligen Wand- und Bodenflächen aufbauen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.129 Sekunden