Topic-icon Grünes Wasser

  • Lenny
  • Lennys Avatar
  • Besucher
  • Besucher
17 Aug 2020 06:42 #30458 von Lenny
:D hab nur zu recht auf der Falsche Antwort was geschrieben.

Ist kein Anlegen oder Schlecht drauf sein oder irgendwas. Nur leider nerft es wenn jemannd das Ständig macht. Daher dann die Antwort.

Also wer sich was Anzieht :dry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Sep 2020 11:20 #30646 von salamander
Hallo Lenny,

ich halte es für mich so, wenn ich von etwas wenig oder gar keine Ahnung habe halte ich die Klappe.

Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Sep 2020 12:18 #30647 von Susan
Hallö Roland, wir haben schon viel von dir gelernt aus deinen Beiträgen im Forum. Du bist ja schon sehr erfahren, wie geht's dir mit deinem Teich? Würdest Du heute etwa anders machen? Bist du mit der Technik so ausgekommen oder hast du später was geändert? Wir haben ähnlich gross gebaut wie Du...wollen noch mit Dichtschlämme streichen und dann alles starten. Wäre supi wenn wir von dir noch vieles erfahren dürfen...lg aus Magdeburg...Marion u Susan PS: Vielleicht bist du für an einen direkten Austausch per Mail oder Whats App offen..Wir würden uns sehr freuen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Sep 2020 08:32 #30665 von salamander
Hallo Susan,

die beiden NG Standartfilter habe ich nicht mehr, nicht weil sie nicht funktioniert hätten sondern weil mir der Reinigungsaufwand zu groß wurde.

Die beiden Filter habe ich durch einen Eigenbau Trommelfilter mit eine 70 my Filtergewebe ersetzt.

Ich habe dieses Jahr den Teich bewusst die ganze Saison über ohne UVC betrieben, Sichttiefe max. 40 cm (Schwebealgen) das war mir aber vorher bewusst da der Teich von früh bis spät In der Sonne liegt.

Nächstes Jahr kommen 2 größere UVC Anlagen und ein biologischer sowie ein Eigenbau Feinfilter mit jeweils 1000l Inhalt dazu.

Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Sep 2020 09:37 #30666 von Susan
Hallo Roland, ganz lieben Dank für deine Rückmeldung. Darf ich dich fragen mit welchen Kosten man dann rechnen muss... Anschaffung und Folgekosten? Nur für den Fall das es uns ähnlich gehen wird...wie alt ist dein Teich? Glg aus Magdeburg...Kann man deinen mal besichtigen oder magst du es eher nicht? LG Susan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Sep 2020 19:05 #30679 von Gartenmatz

Lenny schrieb: Hi,
Wenn du nicht die zeit und lust hast zu warten, dann gibt es da Möglichkeiten.

Also ein es stellt sich immer von alleine ein stimmt nicht, sonst wären ja alle Gewässer klar.
Wobei klar auch definier werden müsste.

- auch eine große Hilfe zusammen mit der UVC ist jede Woche frisches Wasser, Ca 5% vom Teichvolumen, leider nicht einfach bei 100000l.

Mfg lenny


Alle Gewässer sind sicher nicht klar. das heißt allerdings nicht dass sie im Ungleichgewicht sind.
Jeder angelegte Teich ist und bleibt alleine schon deshalb ein Kunstprodukt, weil er durch die Folie keinen Kontakt zum anstehenden Erdreich hat... Nur aus diesem Grund kann er überhaupt klar werden.
Die aller wenigsten natürlichen Weiher oder Teiche haben klares Wasser. Trübes Wasser ist eigentlich der Normalzustand wenns nicht grade ein nährstoffarmer Gletschersee ist.

Und den Tipp mit dem frischen Wasser halte ich für ausgesprochen kontraproduktiv wenn es sich um Leitungswasser handeln sollte, was ich mal annehme.
Leitungswasser ist in unseren Breiten IMMER leicht gechlort und auch vergleichsweise nährstoffreich.
Wobei der Sinn eines Teilwasserwechsels sich mir auch unabhängig davon nicht erschließt... was soll das bewirken ?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.268 Sekunden