Topic-icon Filter / Filter Rücklauf / technische Umsetzung

Mehr
29 Sep 2020 14:42 - 29 Sep 2020 15:02 #30830 von Lohschneider
Hallo,
Da unser Außenbereich noch nicht soweit ist, haben wir unseren Parallelfilter und die UV Lampe nur provisorisch in einen Verschlag aus Paletten gesetzt. Ich hab gelesen, dass der Ausgang des Filterkastens nicht beliebig lang sein kann, bei mir ist es im Moment ein 1m Abflußrohr. Meine Frage:
Wenn ich den Filter reinigen will, dann hebe ich ja den Deckel mit der Zulaufltg weg und nehme dann die Kästen heraus. Auch den untersten Kasten muss ich ja rausbauen um ihn zu reinigen. Dazu muss ich aber das Zulaufrohr abnehmen. Auch wenn ich eine Leitung anschließe, dann muss diese ja jedesmal abmontiert werden. Wie macht ihr das? Also im Moment geht das ja, aber wenn ich für Filter und UV einen entsprechenden Kasten und dazu eiben schönen Rücklauf mit Quellstein machen möchte, dann weiß ich nicht so recht, wie man das umsetzt. Muss also der Kasten möglichst direkt am ST-Rand positioniert sein? Wenn der unterste Kadten mit dem Auslaufrohr keine Filtermatten usw enthalten würde, dann müsste man diesen auch nicht reinigen und entfernen, oder sehe ich das falsch?
Auch die ganzen Leitungen, das T-Stück und die Hähne für die Verteilung, das braucht ja jede Menge Platz, da muss der Kasten ja ganz schön groß gebaut werden. Wie habt ihr das gelöst? Hat jemand Bilder davon?
Hier mal meine Situation
Letzte Änderung: 29 Sep 2020 15:02 von Lohschneider.
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Sep 2020 08:41 #30832 von Georgs Teich
Also die letzte Lade des Filters nehme ich nicht raus.
Ich entnehme nur diese schwarzen Schwämme zum waschen.
Du hast recht, es verbleibt eine kleine Menge Wasser und Segment in der Lade aber, jo mei, das ist so wenig und durchaus zu vernachlässigen.
Wenn ich heute dazu komme stell ich Fotos rein wie ich die Filter und UV Anlagen Positioniert habe.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lohschneider, Kirsten38518

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Sep 2020 12:41 #30835 von Lubecca
Moin, ich kann mich der Antwort von Georg nur anschließen. Nach Ablauf des Wassers aus den oberen Kammern verbleibt eine Restmenge an Wasser und Sediment in der untersten. Zu Anfang habe ich das Wasser per Lappen und Schwamm entfernt; ist aber aufwendig. Ich bin auch dazu übergegangen die Schwämme zu reinigen und dann wieder in das Restwasser zusetzen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kirsten38518

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Okt 2020 04:42 #30843 von Lohschneider
Danke euch. Bei mir war da richtiger Dreck drin und ich dachte natürlich, wenn ich schon reinige, dann richtig. Und ohne die Kiste rauszunehmen und auszuspritzen geht das kaum. Aber in der Praxis werd ich das dann nicht mehr machen können. Nun gut. Bin mal noch gespannt auf Fotos.
Theoretisch sollte der Filterkasten ja noch innerhalb der Folie sein, wenn der Filterkasten überläuft oder ein anderes Problem vorluegt, dass das überlaufende Wasser in den Teich fließt und nicht in die Pampa. Ist das bei euch so?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Okt 2020 09:39 #30847 von Kirsten38518
Da könnte ja notfalls ein Nasssauger helfen. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Okt 2020 09:41 #30848 von Georgs Teich
Ich habe zumindest die beiden Filter und eine von 2 UV-Anlagen innerhalb der Folie platziert.
Eine UV-Anlage hab ich, aus Platzgründen, außerhalb der Folie platziert.

Vielleicht werde ich das irgendwann ändern und auch die zweite innerhalb der Folie platzieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.253 Sekunden