Topic-icon Gummilippe von Uferband

Mehr
02 Sep 2020 13:44 #30615 von Claude
Moinmoin,

ich hoffe es gibt einen Trick.......um die 7 Mtr. Gummilippe auf die Uferband Schiene auf zu ziehen....:woohoo: :woohoo:

Ich wäre dankbar

Claude

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Sep 2020 14:00 #30616 von Alfons-Teich
Hallo Claude,

einen großen (!) Schlitzschraubenzieher in die obere Nut der Aluschiene stecken und mit etwas Gefühl nach links und rechts bewegen. Dadurch wird die Nut etwas aufgeweitet und die Gummilippe lässt sich viel leichter hineindrücken.
Durch das Kurvenbiegen oder auch schon durch die Lieferform der 7-m-Schiene verengt sich der Schlitz der sehr weichen Alu-Legierung sehr leicht und es ist ein ziemlicher Krampf, die Gummilippe hineinzudrücken.
Nach der ersten 7-m-Proberolle bin ich auf Meterstücke umgeschwenkt. Diese lassen sich viel besser handhaben und sind auch nicht wesentlich teurer als das sperrige 7-m-Teil.

Gruß
Alfons
Folgende Benutzer bedankten sich: Claude

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Sep 2020 14:12 #30618 von Claude
Danke Alfons, werde das morgen dann mal austesten...aber der Trick mit den 1 Mtr. Stücken ist mir sehr sympatisch :)

Danke dir

Claude

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Sep 2020 14:31 #30622 von Lohschneider
Die hätte ich auch nehmen sollen, jetzt hab ich 7 Rollen je 7m, total buckelug ausgerollt, gefällt mir garnicht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Sep 2020 15:28 #30623 von RichardG
Bei Kurven habe ich die Verengungen auch mit einem Schltzschraubenzieher aufgeweitet.

Ansonsten habe ich das Gummiband aufgesetzt und mit einem Gummihammer eingeklopft, das ging total schnell und einfach - war nur für die Nachbarn vielleicht etwas laut...
Folgende Benutzer bedankten sich: Claude

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Sep 2020 15:29 #30624 von RichardG
...ach ja - ich hab die Schiene auch noch mit etwas Prilwasser angefeuchtet - da flutscht es noch besser
Folgende Benutzer bedankten sich: Claude

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.243 Sekunden