Topic-icon Gummilippe von Uferband

Mehr
15 Sep 2020 17:39 #30744 von Lohschneider
Ich hab die Lippe einfach drüber gestült und gut ist es, hält auch so

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Sep 2020 08:08 - 17 Sep 2020 08:10 #30760 von Lohschneider
Um das nochmal zu präzisieren: wenn man die Gummilippe über die Aluschiene presst, dann hält das ganze ja erstmal. Ich hab noch garnicht versucht dieses Profil in die Nut zu pressen, würde es aber mit einer Zange probieren. Mit eibem Hammer kann das eigentlich nur gehen, wenn man das Aluband noch nicht montiert hat und auf ein Brett legt. Aber was ist dann an den Stellen wo die Bodenanker festgeschraubt sind?
Also ich schau jetzt mal, ob die Gummilippe auch so hält. Ich könnte mir aber vorstellen, dass man eine Metallspange drüberstecken könnte, man müsste nur das passende finden
Letzte Änderung: 17 Sep 2020 08:10 von Lohschneider.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Sep 2020 09:20 - 17 Sep 2020 09:20 #30761 von Susan
Doch das geht mit einem Gummihammer, wenn die Konstruktion fest verankert ist und die Fundamente ausgehärtet sind. LG aus Magdeburg Marion u Susan
Letzte Änderung: 17 Sep 2020 09:20 von Susan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Sep 2020 18:08 #30769 von Norbert
Das geht auch ohne Hammer. Ich habe heute veranlasst, dass jemand das probiert hat, der das noch nie gemacht hat, Etwas Gleitmittel auf das Alu - dann ging das ohne Werkzeug (nur mit dem Daumen) rein.
Gruß
Norbert von NaturaGart
Folgende Benutzer bedankten sich: Claude

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Sep 2020 18:11 #30770 von Lohschneider
Die Frage ist: war das Band auch erst gerollt, dann wieder zurückgerollt... Weil dann ändern sich die Maße, die Nut wird enger...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Sep 2020 18:23 #30771 von Norbert
Ich habe dazu ein QS-Ticket gemacht und lasse das prüfen. Wir rollen die Bänder seit ca. 10 Jahren auf. Diese Diskussion hat es nie gegeben - und wir haben ja auch etliche hundert Meter im Park verarbeitet.
Gruß
Norbert von NaturaGart

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.261 Sekunden