Topic-icon Gummilippe von Uferband

Mehr
17 Sep 2020 18:27 #30772 von Claude
nach 10 minuten hat man den Trick raus, und wenn mal die Nut ein wenig schmaler geworden ist durch das abrollen, so nimt man einen Schraubendreher und drückt die Nut ein bisschen ausseinander....

Es geht...ausser man hat kein Verständniss für den zusammenbau oder 2 linke Hände....:woohoo: :woohoo: :evil:

nen schönen Abend noch :) :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Sep 2020 18:38 #30775 von Lohschneider
Also ich hab es noch nicht versucht, ich gab die Gummilippe nur drübergestülpt und versuche es in kürze. Aber es gibt viele Teichbauer hier, die scheinbar Probleme haben. Und ob alle lunke Hände haben weiß ich natürlich nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt 2020 07:39 - 14 Okt 2020 07:42 #30936 von DieterS
... haben uns gestern auch fast das "Leben genommen" beim Montieren der Gummilippen. Trotz diverser Gleitmittel und Gummihammer fast nicht draufzubekommen. Keine Ahnung ob die massiven Probleme die ja auch hier im Forum in letzter Zeit sich häufen aktuell Produktionsbedingt o.ä. sind!? Werden heute mal die "Weitungsempfehlung" mit nem Schlitzschraubenzieher versuchen.

Wir haben nur die 7 m Rollen (14 Stück) und den Eindruck obwohl nach der Lieferung direkt auch aufgerollt (und mit Holzbalken fixiert), wird m.E. der Kanal für die Gummilippe durch das Aufrollen für den Transport (dauert halt einige Tage bzw. Coronabedingt Wochen) und späteres Abrollen derart verengt, dass ein Reindrücken der Gummilippe nicht mehr vernüftig möglich ist.

Sollte das "Aufweiten" klappen wäre dieser Workaround bei unseren knapp 100m Uferlinie auch nicht wirklich spassig ....
Letzte Änderung: 14 Okt 2020 07:42 von DieterS. Begründung: Tippfehler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt 2020 07:50 #30937 von Lohschneider
Hallo, ich habs ja schon mal geschrieben: ich fand sowohl das Ausrollen des Uferbandes extrem schwer, dann die Schrauben in die Nut zu bekommen sehr nervig. Das Gummilippe habe ich teilweise einfach drübergeschoben und aufgegeben. Teilweise ist die Lippe wir von selbst in die Nut gerutscht, teilweise wollte sie ums verrecken nicht. Ich hab aufgegeben. So wie ich das sehe hält die Gummilippe auch so ganz gut. Die ideale Lösung ist das Uferband in meinen Augen nicht, vorallem wenn man sich noch den Preis dazu anschaut. Aber andere haben andere Erfahrungen gemacht, keine Ahnung an was es liegt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Okt 2020 16:34 #30943 von the_farmer
Nun ist der Hochsommer vorbei....ich würde das Gummi bei 60 Grad in den Backofen legen....

Aber Bitte vorher testen....nicht dass 120 Grad drinne sind, wenn 60 draufstehen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.267 Sekunden