Uferband ja oder nein?

Mehr
14 Okt. 2022 13:31 #34588 von Lohschneider
Zum Thema Überlauf: Wird bei NG in allen Unterlagen thematisiert, war grundsätzlich ist ja auch klar: bei der Badewanne, dem Waschbecken.... gibt es ja auch einen Überlauf, warum also beim Teich nicht? Die Frage ist halt, wie der Teich eingebettet ist, wieviel "Spiel" man vom normalen Wasserstand bis zum maximalen Wasserstand hat,, ob der Wall überall ausnivelliert ist. Ich bin da übervorsichtig, gerade weil Starkregen und solche Dinge in den letzten Jahren zugenommen haben. Sollte der Teich schon einen hohen Wasserstand haben und dann kommt auch noch ein Starkregen mit 100l, dann geht der Teich da über das Ufer, wo es zuerst drüber kommt. Und da kann es sein, dass man das nicht will.
Es kann jahrelang überhaupt kein Problem sein und dann passiert es trotzdem. Ich würde nicht darauf verzichten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt. 2022 06:45 #34583 von Anschii
War klar:P
Der Uferwall ist bei uns betoniert , da kann ich nix mehr freilassen. Hätte das auch nirgends so gelesen.
Keller fluten wird wohl nicht passieren - das Grundstück ist bei uns nach hinten abfallend, läuft also Richtung Feld.
Keine Ahnung wie wir das lösen, mal schauen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt. 2022 06:14 #34581 von _mark_
Am Überlauf läuft das Wasser über. :P
Sinnvoll ist es daher sich einen Bereich auszusuchen, wo das gewollt passieren kann und im Anschluß auf eine Wiese läuft oder in den Kanal gelangt.
Der umlaufende Uferwall muß an der Stelle abgesenkt, also auf max Wasserstand gebracht werden, ebenso das Uferband, das an der Stelle auch Ausgespart werden kann....was anderes ankleben....Teichfolie länger lassen und damit die Fließrichtung bestimmen...oder so.

Das war bei mir im letzten Jahr nie Thema, weil mehr verdunstete als es hineinregnete.
Vor ca 4 Wochen hatten wir allerdings mal 50l Regen (5cm) in ein paar Stunden, da war ich froh, daß mir das Wasser definiert abgelaufen ist und nicht irgendwo in den Keller gelaufen ist, oder irgendwas unterspült hat. Bei nem richtigen Wolkenbruch wird aber wahrscheinlich auch mein Überlauf überfordert sein....denke so groß kann man das auch nicht immer bauen.
Deshalb immer auch das Umfeld beachten. Es ist zwar schön und gut wenn das Gelände zum Teich hin steigt, ist aber blöd wenn Dir überschüssiges Wasser dafür die Kellerteppe hinabläuft. :laugh:
Gruß
Mark

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt. 2022 05:13 #34580 von Anschii
Hallo Hubert,

genau, darum war ich etwas verwirrt mit dem Uferband - wenn ich eh schon den Uferwall habe, wozu dann nochmal so hoch einbauen.
Danke, so hilft mir das jetzt weiter :) Ich denke so werden wir das auch machen. Es wird einfach minimal rausstehen und anschließend gleich der Rasen.
Das mit dem Überlauf hatte ich noch nirgends in den Unterlagen gelesen - oder habe ich es überlesen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Okt. 2022 04:50 - 14 Okt. 2022 04:50 #34578 von hubertbiederer
Hallo Anschii,
wenn du an der Stelle auch einen Uferwall hast, kann es dir ja nichts in den Teich schwemmen. Der Wall ist ja höher als der Wasserspiegel und zwischen dem Uferband und dem Uferwall liegt mehr oder wendiger der bepflanzte Ufergraben. Bei mir ist das Uferband eigentlich nicht zu sehen. Ich hab das Bodenniveau der Landseite bis auf Höhe des Uferbandes angeglichen. Mittlerweile ist die Erde etwas nachgesackt, aber da kann man ja wieder auffüllen. Ich sehe kein Problem, das dein Rasen bis auf Höhe des Uferbandes kommt.

Gruß
Hubert
Letzte Änderung: 14 Okt. 2022 04:50 von hubertbiederer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Okt. 2022 10:41 #34575 von Anschii
Der max. Wasserspiegel wurde auch sofort definiert - der ist auf Terrassenhöhe - das Erdniveau ist darunter - noch dazu hat das ganze Grundstück ein Gefälle nach hinten. Dennoch wusste ich nicht wie weit das Uferband rausstehen sollte.
danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.118 Sekunden
Powered by Kunena Forum