Topic-icon Skimmer und Bodenabsaugung

Mehr
24 Nov 2016 20:22 #24650 von Norbert
Hallo Heiko,

am schnellsten geht es, wenn Du alle Schieber im ZST-Schacht schließt, bis die Pumpe den Wasserspiegel um z.B. 5 cm abgesenkt hat. Dann öffnest Du die Skimmerleitung, bis der Wasserspiegel im Skimmer etwa 2-3 cm niedriger ist. Dann läuft durch Deinen Skimmer etwa die Hälfte Deiner Pumpenleistung.
Anschließend kannst Du die Bodenabsaugungen so weit öffnen, dass der Filtergraben-Wasserspiegel konstant bleibt.
Die Änderungen an den Schiebern liegen übrigens eher im Millimeter- als im Zentimeter-Bereich.
Wahrscheinlich reicht auch weniger als 5 cm Höhenunterschied zwischen Teich und Filtergraben. Das hängt von der Länge der Leitungen zu den Ansaugpunkten ab.
Wenn das einmal sauber läuft, kannst Du die Schieberabstände bis Oberkante Schacht messen. Nach den skimmerfreien Zeiten (z.B. im Sommer) kannst Du die Einstellungen jederzeit einfach wieder herstellen.

Freundliche Grüße
Norbert
Folgende Benutzer bedankten sich: HeikoG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mär 2017 07:55 #24805 von Wasserratten
Guten Morgen,
mein Skimmerproblem im letzten Jahr, dass ich dieses Jahr lösen möchte: Skimmer lief das erste Jahr problemlos. Als Vorteil erwies sich die sehr kurze (ca. 1m) 2 Zollleitung in den Verteilerkasten in den auch noch 3 Sedimentfallen gehen. Geringe Wasserstandsunterschiede zwischen FG und ST reichten aus.
Die ersten Probleme zeigten sich durch ein "Tanzen" des Skimmers. Dann gings nur noch, indem ich alle Sedimentfallen schloss und die Wasserhöhe im ST extrem in die Höhe steigen ließ und viele Pflanzen im FG trocken standen, außerdem dann viel Wasserverlust über Überlauf. Konnte also keine Lösung sein. Leitung scheint frei -mit Wasserschlauch durchgespült. Skimmerdeckel ist beweglich. Habe den Deckel dann behelfsmäßig beschwert -ging dann aber auch nicht wirklich gut . Irgendwann habe ich aufgegeben. Habe den NG (Messmer) Standard -Standskimmer.
Wer hat eine Idee?
Danke, Martin

ST: 18x5-6x1,40m; FG: 12x3-4m
Filterung nur FG über ZST (Skimmer, 3 Sedimentfallen) 10m Pflanzbereich, 2m Kiesfilter mit interner Pumpe NG 12000 SKS
Kein Fischbesatz; komplett vermörtelt mit Trasszement - Eigenmischung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Mär 2017 19:02 #24806 von salamander
Hallo Martin,

das mit den Skimmern ist so ein Problem, ich habe auch mehrfach daran rumgebastelt und dennoch kein für mich befriedigendes Ergebnis erzielt.

Letztendlich habe ich den Skimmer ausgebaut und zwischen ST und FG eine Überlaufrinne eingebaut die den Schmutz in den FG transportiert.


Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.359 Sekunden