× Pumpen, Bachläufe, Quellen und Wasserspiele.

Topic-icon Testgruppe-Klares Wasser

Mehr
10 Sep 2017 12:25 - 10 Sep 2017 12:31 #26116 von Träugy
Und noch ein paar Bilder...












BT: 9x4.5x1.5m - FG: 4x2x0.6m - L-Form - 15 m3 - NG 7500 im Pumpenschacht - UV-C Lampe - NG Standardfilter - Fische im BT - Bilder: www.teichgalerie.eu/index.php?cat=11003
Letzte Änderung: 10 Sep 2017 12:31 von Träugy.
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Sep 2017 12:29 - 10 Sep 2017 12:30 #26117 von Träugy






..und auch nach Tagen sieht der BT noch so aus :cheer: :-)


BT: 9x4.5x1.5m - FG: 4x2x0.6m - L-Form - 15 m3 - NG 7500 im Pumpenschacht - UV-C Lampe - NG Standardfilter - Fische im BT - Bilder: www.teichgalerie.eu/index.php?cat=11003
Letzte Änderung: 10 Sep 2017 12:30 von Träugy.
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Okt 2018 20:52 #28053 von Träugy
Hallo Teichfreunde
und wieder ist ein Jahr ins Land gezogen und ich will wieder berichten, was sich zugetragen hat.

Im letzten Sommer hatten ich ja mit meiner Frau den FT total ausgeräumt und mit den noch brauchbaren Pflanzen wieder bepflanzt - siehe letzten Beitrag. Diese trieben in diesem Jahr alle gut aus und schon im Mai war von den Total-Eingriff kaum noch etwas zu erkennen. Bei NG bestellte ich noch ein paar Pflanzen, die beim Räumen verloren gegangen waren - Froschlöffel und Pfeilkräuter, sowie eine kleine Seerose. Auch diese wuchsen bestens an und verschönerten das entstehende Dickicht. Tatsächlich war es gelungen, den Rohrkolben zu eliminieren, da der zuvor alles andere überwuchert hatte. In diesem Jahr blieb der FG rohrkolbenfrei :) . Leider trübte sich der ST mit steigenden Temperaturen und ständigem Trinkwassernachschub wegen der Trockenheit zunehmend ein und so nahm ich zuerst den NG Filter wieder in Betrieb - mit mäßigem Erfolg. Dann stellte ich auch den UV Filter wieder an und (nachdem ich die getrübte Quarzröhre gereinigt hatte) klarte sich der ST innert ca. 2 Wochen wieder vollständig auf. Wie damals bei der ersten Inbetriebnahme klumpten die Trübanteile und ließen sich dann gut mit dem NG Filter abfiltrieren, was natürlich dessen mehrfache Reinigung nach sich zog. Somit war also das Baden in klarem Wasser trotz ständigem Trinkwassernachschub wieder gesichert.

Mitte des Jahres entdeckte ich dann kleine Goldfische im FT. Es waren wohl (wieder einmal) Eier oder Babyfische durch das Grobsieb des ST gelangt und wuchsen nun im FT heran. Die ersten Fische konnte ich an der einzigen offen Stelle mit dem Netz "erbeuten", dann kam eine kleine Fischreuse zum Einsatz. Aus den anfangs vermuteten 3 bis 4 Überläufern wurden inzwischen mehr als 30 Fischchen in verschiedenen Farben und Größen und immer noch habe ich die Reuse im FG, da ich wohl noch nicht alle erwischt habe...

Mal sehen was mir da noch ins Netz geht. Der Nachwuchs tummelt sich jetzt wieder im ST und wartet bis ich mal wieder zusteige - diesen Jahr wohl nicht mehr (10°C :sick: ).

Es war wieder ein spannendes Jahr mit und am Teich, diese Jahr sogar mit einem Pärchen Prachtlibellen. Und das Jahr ist noch nicht um, und es regnet weiterhin nicht … seit Mai …


Viele Grüße in die Runde - Träugy

BT: 9x4.5x1.5m - FG: 4x2x0.6m - L-Form - 15 m3 - NG 7500 im Pumpenschacht - UV-C Lampe - NG Standardfilter - Fische im BT - Bilder: www.teichgalerie.eu/index.php?cat=11003

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt 2018 11:58 #28060 von Touranus

Träugy schrieb:
4) Aus dem Wurzelballen wurde das sandig-lehmige Substrat heraus gespült und nach dem Absetzen wieder in den Teich eingebracht. Die ursprünglichen Pflanz- und Laich-Terrassen mit ihren Kieselrändern wurden wieder hergestellt.



Hallo Träugy,
nein, bei mir war es noch nicht so weit das wir entschlammen mußten, aber ich denke mal so in ein zwei Jahren wird es soweit sein.
Ich hole aber auch im Herbst alles raus was geht, macht sicherlich eine Menge aus.
Verstehe ich dich da richtig, ihr habt das "alte" Sand-Lehm Gemisch wieder verwendet?
Das nenne ich ja mal ordentliches Recycling :laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Okt 2018 17:20 #28080 von Träugy
Hallo Markus,
ja der Boden hatte bisher gute Arbeit geleistet und den Pflanzen Halt und ggf. Nährstoff geliefert. Warum also neuen anmischen …
Und es hat funktioniert. Der Teich hatte im letzten Jahr kaum Trübung nach diesem harschen Eingriff (das hatte mich wirklich überrascht) und dieses Jahr wohl auch nur wegen des ständigen Trinkwassernachschubs. Die UV Lampe hatte ich etwa 6 bis 8 Wochen tagsüber an. Danach blieb das Wasser auch ohne UV kristallklar. NG Filter und FT reichten aus, trotz ca. 70 Goldfischen und Fütterung... (der Graureiher hat die Goldi-Menge auch bemerkt und kommt jetzt wieder öfters...) … Das war im März

Die Pflanzen im FT wuchsen dieses Jahr bestens, vom Eingriff war praktisch nichts mehr zu merken.
Ich lege mal ein paar Bilder des Jahresverlaufs bei.



Bunte Grüße - Träugy

BT: 9x4.5x1.5m - FG: 4x2x0.6m - L-Form - 15 m3 - NG 7500 im Pumpenschacht - UV-C Lampe - NG Standardfilter - Fische im BT - Bilder: www.teichgalerie.eu/index.php?cat=11003
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe, Touranus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Okt 2018 17:46 #28082 von David
Hallo Träugy,
du schreibst "trotz dem ständigen TrinkwSsernachschub dieses Jahr". Wie viel war das denn?
Unser Teich hat diesen Sommer innerhalb 24 Std. ca. 3cm = ca. 3000l verloren. Wir dachten auch, das wäre durch die extreme Trockenheit. Allerdings meinte auch der Naturagart Berater, dass dies zuviel wäre. Ich habe die letzten Wochen, mit Tel. Unterstützung von Naturagart nach einem möglichen Leck gesucht, aber bisher nicht fündig geworden. Wir haben dieses Jahr insgesamt. 100000 l nachgefüllt, was meiner Meinung nach definitiv zuviel ist. Wir sind mit unserem "Latein" am Ende. Naturagart kann auch nicht mehr weiterhelfen. Wir sind kurz davor den Teich aufzugeben.
LG
David

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 1.037 Sekunden