Topic-icon Teichbau in Thüringen

Mehr
26 Jun 2016 19:13 #23610 von salamander
Dann muss die Förderleistung aber auch auf zwei Pumpen umgelegt, und die ganze Schlauchführung geändert werden.

Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jun 2016 21:57 - 26 Jun 2016 21:59 #23616 von Mr.DD

salamander schrieb: Dann muss die Förderleistung aber auch auf zwei Pumpen umgelegt, und die ganze Schlauchführung geändert werden.


Nö... reicht doch eine Pumpe... er nutzt ja keine Standartfilter von NG.

Schlauchführung nur bedingt... er will ja 3 Sedimentfallen und Skimmer
sprich auf eine Seite 2 Sedimentfallen und auf die andere Seite 1 Sedimentfalle + Skimmer zu den ZST.
Und die 6 Meter von dem mittleren Abpumppunkt mehr Schlauch ist doch nicht der Rede wert.

MfG Daniel
Letzte Änderung: 26 Jun 2016 21:59 von Mr.DD.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jun 2016 13:17 - 27 Jun 2016 13:20 #23618 von ThorstenC
Bei mir habe ich den Wasserstrom ebenfalls im FT aufgeteilt.
Allerdings bekommt der FT mittig das bereits gefilterte Wasser und es strömt nach beiden Seiten weg und an den Enden des FT in den Schwimmteich.

Somit halbiert sich der Wasserstrom und es läuft gemütlicher durch den Filterteich.

Schwimmteich nicht in klassischer NG-Filterabfolge,
Schwerkraftfilteranlage mit
4 offenen Bodenabsaugungen,
2 Skimmern in Schwerkraft, in KG110
zentraler Filterung 0,07mm über Trommelfilter,
Luftheber als Pumpe und Filterteich nach NG-Vorbild.

Nur meine Laienhafte Meinung und Erfahrungen.
Letzte Änderung: 27 Jun 2016 13:20 von ThorstenC.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jun 2016 14:43 #23619 von salamander

Nö... reicht doch eine Pumpe... er nutzt ja keine Standartfilter von NG.

Schlauchführung nur bedingt... er will ja 3 Sedimentfallen und Skimmer
sprich auf eine Seite 2 Sedimentfallen und auf die andere Seite 1 Sedimentfalle + Skimmer zu den ZST.
Und die 6 Meter von dem mittleren Abpumppunkt mehr Schlauch ist doch nicht der Rede wert.


Das ist richtig,trotzdem würde ich mit zwei kleineren Pumpen arbeiten. Das hat den Vorteil das bei Ausfall einer Pumpe wenigstens noch eine geht. Auch kann man je nach Jahreszeit auch mit nur einer Pumpe arbeiten.Auch wäre es so möglich, wenn nötig später mit nur einem Standartfilter zu filtern.
Es haben schon viele am Anfang nur mit FG versucht den Teich klar zu bekommen, bei manchen klappt es,bei anderen auch nicht

Und einen Skimmer würde ich nie mehr an der ZST anschließen.

Gruß Roland

www.teichbau-forum-naturagart.de/index.p...echnik-grube-aushebe
ST. 20.5 m x 11.0 m 1.35m tief
FG. 3.5 m x 10 m 0,6m tief
2 Saugsammler, 2 Pumpen 6500SKS
2 Standartfilter, 2 UVC 55
5 Bodenabläufe,Eigenbauskimmer
2 Zuläufe,
Wasservolumen 130000 Liter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jun 2016 19:24 - 06 Jan 2018 22:35 #23624 von mc.puy
Guten Tag Mister DD, Salamander und Thorsten C,

ich finde es total nett von Euch, dass Ihr, während ich abwesend bin, Euch Gedanken um unser Projekt macht.
Allerdings ist es für einen zweiten Dammdurchbruch zu spät. Der Damm zwischen ST und FG ist bereits aus Beton gegossen. Mit gutem Willen könnten wir einen zweiten Durchbruch schaffen, aber vorher lässt sich mein Mann sicher scheiden.
Nach dem Entwurf von NG ist der FG 11 m lang. Beim Baggern rutschte die Erde immer wieder nach und so wurde der FG 12 m lang. Da die Wand zum internen Pumpenschacht sowieso neu eingebracht werden muß, könnten wir den FG auch gleich wieder 1 m kürzer machen.
Zwei Angaben muß ich noch korrigieren: Der FG ist nicht 2,50 m breit, sondern 3 m und bei der empfohlenen Pumpe handelt es sich um NG 10.000 SKS
12 V/ 85 W, nicht wie ich schrieb mit 200 l/min sondern nur 167 l/min
Vielleicht ändern meine korrigierten Angaben etwas an Euren Überlegungen.
Viel ist seit dem letzten Mal auf unserer Baustelle nicht passiert. Mein Mann ist die ganze Woche auf Montage und ich arbeite jedes 2. Wochenende. So geht es nur schleppend voran.
Heute habe ich Erde geschaufelt und morgen bin ich auch damit beschäftigt. Da unser Gelände auf die 15 m Länge 12 cm abfällt, fülle ich um den Dammdurchbruch herum auf.
Hier noch ein Foto des Entwurfes von Naturagart und ein Foto mit der Gesamtansicht unseres Projektes.
Viele Grüße


Anhang:
Letzte Änderung: 06 Jan 2018 22:35 von mc.puy.
Folgende Benutzer bedankten sich: mikdoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jun 2016 20:25 - 06 Jan 2018 22:38 #23627 von mc.puy
O
Letzte Änderung: 06 Jan 2018 22:38 von mc.puy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HornbillNorbert
Ladezeit der Seite: 0.391 Sekunden